Wie findet ihr den Serengeti - Park Hodenhagen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, wir waren schon öfter mit unserer Familie da. Ich muss sagen, dass sowohl Groß als auch Klein auf ihre Kosten kommen. Man fährt mit dem Auto oder mit einem Bus durch den Park und hat direkten Kontakt zu allen Tieren und kann dabei echt tolle Fotos machen. Giraffen stecken ihre Köpfe durchs Autofenster, riesige Vögel blockieren plötzlich die Fahrbahn... - es war echt toll. Einfach ein Erlebnis. Es gibt auch ein Safari-Radio, das die Fahrt mit wichtigen Informationen und passender Musik untermalt. Man kann die Tiere alle von Nahem sehen und das ist einfach faszinierend. Es gibt auch noch einen Streichelzoo mit Eseln, Ziegen, Rehen und Ponys. Wenn man dann genug Tiere gesehen hat, kann man in den dazugehörigen Freizeitpark gehen, wo es ganz viele lustige Fahrgeschäfte gibt, die auch nichts extra kosten. Für weitere Strecken durch den Freizeitpark gibt es sogar eine kleine Bahn.

Etwas happig finde ich die Preise an den Essensständen, allerdings kann man sich ja auch selbst etwas mitnehmen. Das würde ich empfehlen.

Wenn ihr wirklich so lange fahrt, könntet ihr ja auch noch eine Nacht in Bremen im Hotel verbringen und am nächsten Tag die Stadt erkunden.

Du siehst, ich bin ein echter Fan. Und wo ich jetzt so viel geschrieben habe, fahren wir, glaub ich, in den Ferien wieder hin. :) Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Auf der Internetseite gibt es auch noch eine Freikarte. Das haben wir auch so gemacht. Hat gut geklappt. Hier ist der Link: http://www.serengeti-park.de/de/freundschaftswerbung.html

Vielen lieben Dank :) Das hast du echt toll erklärt ;)

Genau, wir wollten dort auch eine Nacht übernachten :)

0

Ich war als Kind mal da. Ist eigentlich ganz interessant. Du fährst mit dem Auto direkt durch die Gehege mit den wilden Tieren und kannst alles von ganz nah sehen.

Was danach alles für Fahrgeschäfte waren, kann ich mich kaum noch dran erinnern, aber es lohnt sich schon, das alles einmal gesehen zu haben.

Ich war vor einigen Jahren dort und kann mich nicht mehr ganz genau erinnern, allerdings waren in letzter Zeit viele Freunde und Bekannte dort, die alle durch die Bank begeistert waren. Man sollte halt Tiere mögen ^^ - man bekommt einiges zu sehen, auch wenn bei den Autotouren immer ziemliches Gerammel ist. Auf jeden Fall (und das weiß ich noch aus eigenen Erfahrungen) sollte man nicht mit dem eigenen Auto dort durchfahren. Die Affen nehmen gerne mal was auseinenander und wenn der Spiegel weg ist, ist er weg. Du darfst nicht aussteigen und ihn holen, damit du nicht von einem Nashorn gerammt wirst. ;) Das Freizeitland nebendran ist auch wirklich schön. Natürlich kein ausgereifter Freizeitpark, aber es ergänzt den Tag sehr gut. Meiner Meinung nach lohnt sich das alles auch mit 3 Stunden Anfahrt.

Oder ihr nehmt eine günstige Pension und macht es so wie wir damals: 1. Tag Ankunft und Serengeti-Park, 2. Tag Soltau und 3. Tag Abfahrt und Vogelpark Walsrode.. da lohnt sich die Anfahrt auf jeden Fall.. :)

Und ich hab grad selbst mal auf der Seite nachgeschaut (weil ich schon lange mal wieder in den Park wollte) - du kannst dir einen Gutschein runterladen. Damit kommt eine Person umsonst rein, wenn mind. 1 zweite den vollen Preis bezahlt.. das nenn ich mal `nen Angebot. http://www.serengeti-park.de/files/freikarte-2012.pdf

0

Ja - aber mit dem Bus durchfahren. Auf keinen Fall mit dem Privat-Pkw!

Sie übernehmen mit Recht keine Haftung für private Pkws, wenn z.B. ein Affe den Scheibenwischer wegreisst o.ä. Außerdem erklären die Busfahrer vieles zu den Tieren und locken die Tiere an den Bus. Die Tiere warten schon z.T. auf die Busse und das Futter.

Ich hab noch Bilder gefunden. Dann weißt du, worauf du dich einlassen würdest. :)

Giraffe aus dem Auto fotografiert - (Freizeitpark, serengeti park) Pony guckt ins Auto - (Freizeitpark, serengeti park)

Was möchtest Du wissen?