Wie finde ich eine Person per Internet?

6 Antworten

Das Thema ist zwar schon alt, aber es kommt ja immer wieder vor, dass man eine Person im Netz sucht.

hier sind zwar schon einige gute Antworten, aber ich fasse mal die mir bekannten sowie die hier schon aufgelisteten Seiten und Tipps zusammen.

Natürlich vereinfacht es die Suche, je mehr Informationen man zur Person hat. Dennoch sollte man auch mal einige Details bei der Suche weglassen, da die gesuchte Person sonst evtl. durch die Suchfilter rutschen kann.

(Beispiel: Die Person hat braune Haare, hat dieses Detail aber in einem sozialen Netzwerk o.ä. NICHT angegeben. Sobald also die Suche mit "braune Haare" läuft, ist die Person natürlich NICHT beim Ergebnis aufgelistet!)

Zuerst sollte man die gängigen Suchmaschienen benutzen. Google kennt jeder, aber z.B. kann Yahoo u.U. andere Ergebnisse auswerfen. Also ruhig alle gängigen Suchmaschinen benutzen.

Kleiner Tipp: Wenn du nach einer Person suchst und den Namen und Ort kennst, kannst du den Namenn in " " packen und den Ort oder das Merkmal/Detail dahinter schreiben. So sucht die Maschine speziell nach diesen Stichwörtern. (z.B. <"Max Müller" München> oder <"Max Müller" Handwerker Berlin>)

Email-Adressen oder Telefonnummern kann man übrigens auch mit " " suchen! So kann man relativ leicht herausfinden, wo diese Email-Adresse oder Tel.Nr. im Internet schon benutzt bzw. hinterlegt wurde

-> google.de / yahoo.de / bing.de / 123people.de / ask.com / search.com / search.conduit.com/

Du kannst auch deine Suche in den sog. sozialen Netzwerken vertiefen.

-> lokalisten.de / facebook.com / twitter.com / MeinVZ.de / StudiVZ.de / Skype.com / icq.com / msn.de / aim.com

Eine weitere Möglichkeit wäre das suchen in Telefon- und Branchenbüchern (wenn z.B. die gesuchte Person ein Unternehmen hat)

-> dastelefonbuch.de / dasoertliche.de / gelbeseiten.de / branchenbuch.de

Und was mir noch so einfällt oder hier schon genannt wurde:

-> friendfeed.com / stayfriends.de / wer-kennt-wen.de / ixquick.de / brizzl.de

.

So, das sind mal 25 Seiten, mit denen man nach Personen suchen kann. Hier ist also viel Zeit gefragt. Falls die Person direkt nicht zu finden ist, kann man auch evtl. über Bekannte/Freunde der gesuchten Person diese finden.

Eine letzte Möglichkeit, sofern du ein Bild der Person in digitaler Form hast, wäre die Google Bildersuche. Hier kannst du eine URL zu einem Bild angeben oder eines hochladen. Mit etwas Glück spuckt die Bildersuche dann wichtige Informationen aus.

Eine Suche außerhalb des Internets z.B. bei einer Person die den Wohnort gewechselt hat, hilft auch eine Anfrage bei den Einwohnermeldeämtern. Da diese öffentliche Register sind, kann jede Person diese Einsehen. Geht zwar telefonisch nicht, aber jede in Deutschland wohnende Person muss hier eingetragen sein. Hierfür braucht man den Personalausweis, ein berechtigtes Interesse (z.B. Schulfreund finden) und den Vor- und Zunamen der Person. Ist die Person verzogen, kann man die neue Anschrift hier erfahren. Umgekehrt geht es aber NICHT, dass man vom Einwohnermeldeamt einen Namen zu einer Anschrift bekommt!

So, hoffe ich kann den Suchenden mit den Tipps hier etwas weiterhelfen und wünsche allen noch viel Erfolg bei eurer Suche!

LG Lorged

Ach ja, ein kleiner Tipp noch, der evtl. auch noch helfen kann.

Da die Deutschen sehr planend und berechenbar sind, kann man sich das auch zunutze machen.

(Beispiel: Du siehst eine nette Frau auf dem Bahnsteig, die dir zulächelt. Leider fragst du nicht nach dem Namen und verpasst die Gelegenheit! Viele Zugfahrer pendeln zwischen Zuhause und Arbeit/Schule/Uni. Versuchs einfach eine Woche später am gleichen Wochentag, zur gleichen Uhrzeit am gleichen Bahnsteig. Da sowohl Arbeits- sowie Schulzeiten und der Zugfahrplan sich i.d.R. wiederholen, ist die Chance groß, dass du die Person so findest.)

Die Muster kann man belibig übertragen. Die meisten Leute gehen i.d.R. immer zur gleichen Uhrzeit aus dem Haus, holen zur gleichen Uhrzeit beim gleichen Bäcker ihre Brötchen, machen zur gleichen Uhrzeit Mittag, besuchen immer wieder die gleichen Bars, Cafes, Kneipen, Gaststätten, Kaufhäuser, Supermärkte etcpp.

Und bevor ich den Kommentar poste, noch ein aller letzer Tipp: Letztens hat im Radio eine Frau ihren an altsheimer erkrankten Mann gesucht. Daraufhin wurde der Mann tatsächlich gefunden!

0

Das hängt ganz entscheidend davon ab, was Du über die Person weißt! Wenn Du viele "harte Fakten", wie z.B. Namen, Wohnort,... hast, würde ich Dir tatsächlich telefonbuch.de oder yasni empfehlen. Wenn Du die Person über Freunde kennst, ist wahrscheinlich ein soziales Netzwerk am besten (allerdings kannst Du dann auch Deine Freunde fragen ;-)) Wenn Du mit der Person irgendeine Situation verbindest (z.B. ein Blickkontakt im Zug oder meinetwegen auch die Grundschulzeit, die so lange zurück liegt, dass Du nicht mehr den vollständigen Namen weißt), würde ich Dir brizzl.de empfehlen. Dort kannst Du Nachrichten zu Ort und Zeit hinterlassen und die Situation beschreiben. Andere können Dich bei der Suche unterstüzten. Egal wie: viel Glück und Erfolg! ;-)

Telefonbuch über erweiterte Suche, stayfriends und Interesseneingabe... Phantasie ist gefragt.