Wie Filter ich meinen Met am besten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die einfachste kostengünstigste Möglichkeit einen Gäransatz zu filtern ist ein Leintuch (z.B. alter Kopfkissenbezug). Damit kann man die meisten Schwebstoffe herausfiltern. Anschließend kann man das Filtrat nochmals durch einen Kaffeefilter durch filtern, dann sind auch feinere Stoffe draußen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?