Wie erkenne ich, ob meine Daniel Wellington Uhr echt ist?

Das ist meine Uhr - (Uhr, echt, Daniel Wellington)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Daniel Wellington Uhren sind Modeuhren, d.h. die kosten in der Herstellung nicht die Welt. Von daher ist bei Uhren unterhalb von 200€ meistens die Uhr nicht gefälscht - außer es ist sehr deutlich sichtbar. Wieso ist das so? Bis die Uhr bei dir landet, muss ein Hersteller (meist in China) die Uhr produzieren, dann wird die Uhr verschifft, kommt zur Marke selbst (DW), wird von da an den Händler verkauft und von da dann an dich. Also kannst du mal zusammenrechnen, dass alle dran verdienen müssen. In der Herstellung kostet so eine Uhr dann vielleicht noch 25€, weswegen es da nicht sonderlich viel Sinn macht das zu fälschen (weil man für 20€ eben keine Uhr nachbaut). Das heißt nicht, dass die Uhr von schlechter Qualität ist, ganz im Gegenteil. Aber das erklärt im Gegenzug, warum eigentlich kaum gefälschte Uhren auf dem Markt sind (außer die wirklich ganz billigen Fakes aus dem Ägypten oder Türkei Urlaub), obwohl alle Welt immer Angst vor gefälschten Uhren hat. Solange also die Uhr keine wirklich deutlichen Zeichen aufweist (also beim Anschauen auseinanderfällt, oder krasse Fehler eingebaut sind, zB dass es dieses Modell von DW gar nicht gibt), ist die Wahrscheinlichkeit einer Fälschung so ziemlich gleich null. Von daher würde ich mir an deiner Stelle wahrscheinlich keine Sorgen machen. Fälschungen verkaufen ist in Europa strafbar, und der Zoll als auch die Hersteller haben da ein ziemlich gutes Auge drauf. Und jeder Händler, der länger als 1 Jahr am Markt ist, kann es sich nicht leisten Fälschungen zu verkaufen -> der wäre bestimmt schon verhaftet worden. Es gibt immer irgendwo schwarze Schafe, aber die Wahrscheinlichkeit ist in diesem Preisbereich bei Uhren einfach sehr, sehr, sehr klein.

Viele Grüße.

DW-Uhren werden nicht gefälscht. Die Gewinnspanne wäre viel zu gering. Außerdem sind diese Uhren nicht das Geld wert, was im Geschäft verlangt wird. Ich kenne einen Händler, der diese Uhren für 16-17 Euro das Stück von seinem Großhändler kauft. Dieser macht vorher aber auch noch Gewinn, der Hersteller davor auch. Kannst dir also vorstellen, wo die tatsächlichen Kosten bzgl. Material und Technik liegen...


Die Antworten hier erstaunen mich durch ihr Unwissen. Natürlich werden Designer Uhren gefälscht, und zwar ziemlich ausgiebig. Warum? Weil diese Uhren (wie hier bereits beschrieben) im Original so gut wie wertlos, da extrem billig hergestellt sind (das gilt auch, bzw. besonders für Marken wie DW, Michael Kors, Tommy Hilfiger (mit Ausnahmen) etc.). Somit werden an Jahrmarktständen gerne mal über 50-100€ pro gefälschter Uhr an Gewinn eingefahren. Die können nähmlich (dank der bereits billigen Herstellung der "echten" Uhren) beinahe problemlos an die original-Qualität heranreichen und unterscheiden sich somit meist nurnoch in minimalen Detail vom Original, was bei einer gefakten Rolex bspw. schon sehr viel deutlicher wäre.

Die hier abgebildete DW ist mit absoluter Sicherheit (und das tut mir wirklich leid für dich) ein Fake. Mal abgesehen davon, dass die Krone vollkommen unpassend ist, was man sich u.U. noch durch eine Reparatur hätte erklären lassen können, so sind auch die Indizes vollkommen falsch. (müssten viel dünner sein) Ebenso sind die Zeiger billige Blechstanzungen ohne die typische Schwertform.

Ich schätze du bist hier auf eine alte 1$ Fälschung hereingefallen, da ich diese Fälschung bereits kenne.

Man braucht sich in so einem Fall allerdings nicht vollends schlecht fühlen, der einzige Grund, warum man eine DW bzw. andere Designeruhr trägt ist einzig und allein die grundlegende Optik.

Soweit die im großen Rahmen stimmt (was sie hier ja tut) ist alles andere für den Träger so ziemlich egal, da auch die Originale beinahe ebenso billig hergestellt werden und meist nach spätestens einer Batterieladung bzw. alternativ nach 5 Jahren den Geist aufgegeben haben, bzw. deutliche Mängel hervortreten, und wenn man auf Designeruhren steht, da vermutlich bereits die nächste am Handgelenk baumelt.

Was möchtest Du wissen?