Wie erkenne ich bei englischen Lückentexten die richtige Zeit unabhängig von Signalwörtern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

was in die Lücken eines Lückentextes einzusetzen ist (Wort, Präposition, Artikel, welche Zeitform), ergibt sich aus dem Kontext und aus der Übersetzung des vorliegenden Textes bzw. der vorliegenden Sätze.

Solche Aufgaben werden häufig

Mix bag

genannt. Übungen dazu findest du in den Schulaufgaben-Trainern und Übungsheften, die zum jeweiligen Lehrwerk angeboten werden oder auch

- in den Trainings- und Prüfungsaufgabenbüchern für die verschiedenen Schultypen aus dem Stark Verlag (starkverlag.de/reihen/bundesland.asp?reihe=86&fach=E)

- bei hauschka-verlag.de

- bei manz-verlag.de

Signalwörter (siehe z. B. http://myengland.net/grammatik/html/zeit-signalw.html) sollen helfen zu erkennen, welche grammatikalische Zeit zu verwenden ist.

- Yesterday, ago und last erfordern stets das Simple Past.

Oder auf Englisch:

- Yesterday, ago and last always want the Simple Past.

- Never, ever, yet, so far, present perfect ist doch klar!

Auch Signalwörter bieten aber keine 100 %ige Sicherheit für die
Bestimmung der Zeiten. Da viele von ihnen in verschiedenen Zeiten
vorkommen. Es kommt halt immer auf den Kontext, die Situation und die allgemeine Zeitebene (spielt sich das Geschehen in der Vergangenheit, der Gegenwart oder der Zukunft ab; ist der Handelnde bereits verstorben usw.) an.

Damit von den Zeiten auch etwas im Hirnkastl hängenbleibt, erstellst du dir am besten eine Tabelle mit folgenden Angaben:

- die Namen der Zeiten (deutsch und englisch)

- positive Beispielsätze

- negative Beispielsätze

- Beispiel-Fragen

- in allen Personen (I, you, he/she/it, we, you, they)

- mit je einem regelmäßigen und einem unregelmäßigen Vollverb und allen Hilfs- und Modalverben

- im Aktiv und im Passiv

- Signalwörter (myengland.net/grammatik/html/zeit-signalw.html)

- Verwendung

Jedes Mal, wenn du eine neue Zeit lernst, solltest du die Tabelle entsprechend erweitern.

Lies englische Texte, bestimme die Zeiten und schau dir an und
versuche zu verinnerlichen, warum welche Zeit verwendet wurde. Übung
macht den Meister!

Alle englischen Zeitformen, sowie die Grammatik und Übungen dazu findest du im Internet bei ego4u.de und bei englisch-hilfen.de.

Unter folgenden Links findest du auch Zeiten auf Video erklärt:

- bildunginteraktiv.com/p/englisch-videos.html

- englishbee.net/category/tenses/

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VollesProgramm
05.11.2016, 13:23

Danke für die Antwort.  Ja auf ego4u bin ich schon die ganze Zeit unterwegs. Genau das mein ich, weil Signalwörter auch öfters vorkommen. 

0

An der Zeit des Verbs/Hilfsverbs oder am Kontext?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?