Wie entstehen neue atome?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wächst ja nichts aus "nichts", Menschen essen, pflanzen brauchen Erde und so weiter. Dabei wird keine Materie neu gebildet sondern nur umgewandelt. Die Atome sind schon vorher da und werden von einer Verbindung in eine andere Verbindung eingebaut. Quasi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GradWach
03.10.2016, 22:21

Stichwort Stoffwechsel!

0

Atome werden wiederverwendet. Neue Zellen verwenden bereits vorhandenes Baumaterial. Die in Deinem Körper verwenden Verbindungen aus abgestorbenen Zellen und dem, was Du gegessen hast. Bei Pflanzen wird Kohlendioxid aus der Luft verwendet und Nährstoffe, die aus dem Boden aufgenommen werden.

Es gibt zwar physikalische Prozesse, bei denen neue Atome gebildet werden, aber das ist glaube ich nicht Deine Frage (und nicht meine Expertise. ;-) ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Atome entstehen nicht neu. Die gibts seit "paar Sekunden nach dem Urknall". Seidem sind keine neuen hinzugekommen, außer natürlich die Atome, die durch Fusion umgewandelt wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?