Wie entstand der Urknall und warum?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Shooteger,

mit dem "Urknall" meinen Physiker keine Explosion. Der Name ist unpassend und satmmt ursprünglich sogar von einem Kritiker des Modells, hat sich aber durchgesetzt, weil er einprägsam und prägnant ist. ("Big Bang")

Physiker meinen mit dem Urknallmodell zunächst einmal nicht mehr als den Anfang unseres beobachtbaren Universums in einem extremst dichten, heißen Anfangszustand. Ein "Davor" kommt in diesem Modell nicht vor und ist notwendig spekulativ, weil man über diesen Anfangszustand hinweg keine Modelle mehr durch Experimente oder Beobachtungen überprüfen kann.

Natürlich gibt es Ansätze - quantenphysikalischer Natur oder auch über die Stringtheorien - die Hypothesen zu den Mechanismen beim Urknall entwickeln. Diese beschreiben den Urknall als Phasenübergang, nicht als Explosion im Raum, denn der Raum und die Zeit entstehen ebenfalls erst mit dem Urknall. (Allein das macht es schon problematisch, überhaupt von einem "davor" zu sprechen.)

Ich habe das einmal in dieser alten Antwort zusammengeschrieben und ein sehr gutes Video verlinkt, das aber leider etwas länger ist. Vielleicht schaust Du trotzdem einmal hinein?

https://www.gutefrage.net/frage/was-hat-den-urknall-wenn-es-ihn-ueberhaupt-gab-ausgeloest-und-gibt-es-nur-ein-universum-oder-mehrere-universen-

Grüße

Der Urknall war keine Explosion, sondern eine Expansion: wie ein Ballon, den man weiter und weiter aufblaest.

Warum - darauf gibt es keine Antwort, wir wissen nicht ob es einen Ausloeser gab, weil es vor dem Urknall keine Zeit gab. 

Shooteger 07.05.2016, 01:35

Endlichbmal eine vernünftige AntwortXD👍

0

Wenn Du sagst: "Nur wieso explodiert da auf einmal was im Universum?", würde es bedeuten, das Universum sei schon existent gewesen.
Passt irgendwie nicht.
Anschlussfrage wäre dann: "Worin fand der Urknall statt"?

Shooteger 07.05.2016, 01:37

Ja der Urknall hat das Universum warscheinlich erschaffen, ich denke mal er ist einfach aus dem "nichts" entstanden, nur halt wie?

0
Besenbinder 07.05.2016, 01:46
@Shooteger

... Zum Raum wird hier die Zeit... Parsival / Gral
könnte hier auf der richtigen Spur sein.

0

Das weiß man nicht. Es ist einfach so passiert. Nach dem Urknall kam die Planck-Ära, und was vor der Planck-Ära war, kann man nur raten.

Problem ist, das ALLE Physikalischen Gesetze, auch die Zeit, erst mit Ablauf dieser Ära entstanden sind

(Eine Planck-Einheit ist die kürzeste mögliche Einheit, bei Zeit, Entfernung, Größe. usw...

Planck-Zeit: 5,39106· 10-44 [s]

Oder: 0,(44 Nullen) 539.. Sekunden.

Laut Family Guy hatte Gott einen mächtig auf der Pfanne

Wenn Du es genau weißt, gib uns bescheid. :D

PS: Ich möchte keine Glaubigen oder Religiösen Menschen beleidigen egal welcher Religion sie angehören, aber bitte rein Wissnschaftliche beiträge, ich glaube nicht das Gott die Welt und so erschaffen hat!!

Was möchtest Du wissen?