Wie bewegt man am besten 450 Kilo fort?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du mußt dir unterlagen besorgen, am besten ein paa dünne Bleche. Und dann würde ich ihn leicht kippen und versuchen zu drehen, wieder abstetzen und auf der anderen seite wiedeholen. Mit drei-vier leuten sollte das gehen.

Also wir haben sowas ähnliches auch mal gehabt und haben ihn auseinander genommen weil es schlicht anders nicht ging, wobei bei uns auch ne Treppe dabei war.

Wenn es mit Rollen (ich würde dazu gut 10cm dicke Holzpfähle nehmen) nicht geht auseinander nehmen und danach wieder mit Feuerfestem Silikon zusammenkleben, ging bei uns sehr gut.

Tönt vielleicht blöd, aber durch drehbewegungen, kann man schwere Sachen bewegen. Oft schaue ich den Insekten zu, wie die dinge die so viel grösser sind als sie selber durch drehbewegungen befördern, kannst du natürlich nicht alleine, aber mit meheren Kumpel zusammen, gelingt es dir vielleicht. Sonyl

also dein rasenproblem kannste ja irgendwie mit holzplatten o.ä. lösen, ansonsten gute frage!irgendwie mit nem falschenzug anheben und dann irgendein brett oder so, welches 450 kilo hält mit mehreren rollen unten dran drunter schieben! das mit dem brett und den rollen und dem gewicht wird nur glaub ich schwer ;)!aber vielleicht hilft es dir ja was!

Das mit dem Rasen ist wirklich das kleinste Problem. Habe mir schon stabile Holzplatten besorgt.

0

also ich denke da an die alten römer und ägypter, die bewegten noch schwerere steine auf rundhölzer. immer eines vorne hinlegen und wenn es hinten frei wird wieder nach vorne. so kannst den kamin an den neuen platz rollen

Was möchtest Du wissen?