Wie beuge ich Kalk im Wasserkocher und Teekanne usw. vor?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Backpulver in die Kannen, mit Wasser auffüllen und über Nach stehen lassen. Dann natürlich gut ausspülen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Otilie1
01.01.2016, 16:31

so mache ich das auch - funktioniert auch bei tee- und kaffeekannen mit diesem braunen belag der sich bildet

1

Kalk bekommst du leicht mit Essig oder Zitrone weg.

Da mich der Kalk auch im tee stört, filtere ich vorher mit nem Brita-Filter raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lasse immer Essig rein , etwas Wasser und lasse es kochen. Es geht auch mit purem Zitronensaft , da der Essig etwas stinkt, dafuer aber stärker ist. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorbeugen weiß ich nicht, aber mit essig soll man den gut abbekommen. Kalk ist basisch und essig sauer, deswegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brita Wasserfilter benutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entkalktes Wasser einfüllen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe gehört man kann kalk mit einer Muschel im Wasserkocher vorbeugen. Kann das sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?