Wie berechne ich diese Aufgabe: Berechnen Sie, wie viel Gramm Marmor man zur Reaktion mit Salzsäure bringen muss, um 1,1 l Kohlenstoffdioxid herzustellen?CaCo3+

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn keine weiteren Angaben vorliegen - es fehlt die Angabe zum molaren Volumen VM des Kohlenstoffdioxids bei bestimmten Bedingungen - dann ist die Aufgabe nicht lösbar.

Angenommen, bei bestimmten Bedingungen (Druck, Temperatur) nimmt V(CO₂) = 1 mol das Volumen VM = 24,2 L ein.

Der Lösungsgang wäre dann der folgende:

a) Bestimmung der Stoffmenge n(CO₂) nach

n(CO₂) = m(CO₂)/M(CO₂)

b) Aus der von Dir richtig aufgestellten Reaktionsgleichung ersiehst Du, dass n(CO₂) = 1 mol durch Reaktion von n(CaCO₃) = 1 mol entsteht. Welche Stoffmenge CaCO₃ benötigst Du dann für die Lösung von a)?

c) Berechnung der Masse m(CaCO₃) nach

m(CaCO₃) = n(CaCO₃) • M(CaCO₃)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Sorgfalt und Mühe wird das nix.

Du bist ja nicht mal in der Lage, eine Frage korrekt zu stellen:
Co2+ ist halt ein Kobalt(II)Ion.

Und komm jetzt bitte nicht mit "dass Schmatfohn iß schult".
Solche Korrekturversuche stellt man halt ab. Wenn man's kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?