Wie bekomme ich Motten aus einem Wollteppich?

3 Antworten

Je nach Größe des Teppichs, könntest du ihn für min 48 Stunden einfrieren. Dadurch sterben die Eier und Laven ab.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, gib den Teppich in eine professionelle Teppichwäsche. Aber lass besser die Finger von den Firmen die immer in Zeitungen für 8,50 Euro werben. Die sind oftmals nicht Seriös.

Das Beste gegen Motten ist das regelmäßige Staubsaugen Ihrer Teppich Rückseite. Warum? Motten lieben dunkle und warme Stellen, desshalb befinden Sie sich auch immer unter dem Teppich und nie auf dem Teppich. Unsere Erfahrung als Teppichreinigungs Unternehmen hat uns gezeigt, dass sich Motten auch gerne an Dunkle stellen wie Teppichstellen unter der Couch oder unter Schränken aufhalten und nie oberflächlich in der Mitte des Teppiches. Wenn Sie Motten in Ihrem Teppich feststellen, sollten Sie den Teppich mit Zeitung bedecken und einrollen, Motten mögen den Geruch der Zeitung nicht. , Wenn Sie das befolgen, werden Sie nie Motten bekommen und ist auch gesünder als jede Chemie gegen Motten.

Sollte es schon zu spät sein und Ihr Teppich hat doch einen Mottenbefall, so sollten Sie als aller erstes unter den Teppich Staubsaugen. Danach sollten Sie eine Teppichreinigung in Ihrem Budesland finden, die Ihren Teppich auf professionellen Klopfmaschinen klopft, da die Motten auch Eier zwischen den Fasern legen.

Die Klopfmaschine und den kompletten Waschprozess können Sie im angehängten Video sehen.

Nach dem Klopfen sollte der Teppich auf jedenfall gründlich gewaschen werden.

Sollten Sie in den Bundesländern Baden Württemberg, Hessen oder Bayern sein, so beraten wir Sie gerne unter teppich-reinigung24.de

http://www.youtube.com/watch?v=C_zs1igrh-s

Durch reines klopfen gehen die Klebeeier aber nicht aus dem Teppich...

0

nach 10 Jahren wird es Zeit Deinen Teppich mal in eine Teppichwäscherei zugebeben, um so schmutziger er ist,um so wohler fühlen sich die Motten.In einem regelmäßigen gewaschenen Teppich findest Du so gut wie keine Mottetn. Eine gute Teppichwäscherei bekommt das mit Deinem Teppich wieder hin, Du mußt Ihn nicht wegschmeißen.

Motten - Pheromonfalle schlägt nicht an?

In meinem Zimmer befindet sich seit einiger Zeit eine große Anzahl an Motten, ich habe auch schon beim Staubsaugen entdeckt, dass die Larven aus meinem Teppich kommen (Wollteppich, vor allem unter meinem Bett wo es ruhig und dunkel ist). Ich habe erst eine Pheromonfalle gegen Kleidermotten aufgestellt nach ein paar Tagen auch eine gegen Lebensmittelmotten. An beiden sind noch keine Motten kleben geblieben. Woran kann das liegen? Sind es vielleicht keine Motten und wenn nicht, was könnte es sonst sein? Oder dauert es einfach? Ich weiß, dass die Fallen sich nicht zur Bekämpfung an sich eignen, möchte aber erstmal feststellen, um welche Art von Motten (oder ob überhaupt) es sich handelt, bevor ich spezifische Maßnahmen ergreife. Danke schonmal :)

...zur Frage

Wie sinnvoll sind Schlupfwespen beim Befall von Kleidermotten?

Ich hätte eine Frage im Bezug auf Kleidermotten und den Einsatz von Schupfwespen?

Vor gut 6 Jahren entdeckte ich erstmals Motten in meinem WG Zimmer, ein Stück Teppich war zerfressen, jedoch nie befallende Kleidung. Dann zog och um und innerhalb eines halben Jahres flogen wieder vereinzelt Galter dich die Wohnung. Diesmal wurden Klamotten zerstört. Dann zog ich wieder um und lagerte die Kleidung für mehere Monate in Kisten mit Chemie (ich kann mich nicht mehr erinnern was es war...das war in England und stank fürchterlich.

In der neuen Wohnung hatte ich nun fast 1.5 Jahre keinen Falter zu Gesicht bekommen. Nun aber leider wieder vermehrt einen gesehen. Ich weiß allerdings nicht ob und in welchem Kleiderschrank, Teppich, Wandritze die Eier abgelegt werden. Ich würde gerne einen Versuch mit Schlupfwespen starten. Aber da dies auch sehr kostspielig ist und ich nocht weiß wo die Eier sind...wie sinnvoll ist das dann? Theoretisch müsste ich ja unzählige Päckchen mit Eiern wirklich überall auslegen um Erfolg zu haben....

Vielen Dank für Ihren Rat!

...zur Frage

Bei wie viel ml Flüssigkeit meldet sich erstmals eine gesunde Blase?

Bei mir wurde eine Reizblase festgestellt. Seit letzter Woche trainiere ich. Meine Blase meldete sich spätestens bei 150 ml, meist sogar früher.

Nach einer Woche Training meldet sie sich erstmals bei mindestens 150 ml, meist erst bei 200 ml und wenn es gut geht bei 250 ml.

Bei wie viel ml meldet sich frühestens eine Blase mit normaler Funktion?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?