Wie bekomme ich im autom. erstellten Inhaltsverzeichnis die Überschriften in eine Reihe untereinande

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Rinaka,

mein Name ist Anja Angelov, ich bin die Leiterin des Studierwerks in Berlin.

Das, was Du machen möchtest, ist sehr tricky und erfordert eine Menge mehr als nur Tabstoppfunktionen. Du musst das gesamte Verzeichnis markieren, dann rechte Maustaste und "Feld bearbeiten" (manchmal steht da auch "Edit Field").

Es öffnet sich ein neues Fenster, da klickst Du dann auf den Button "Inhaltsverzeichnis". An dieser Stelle kann es sein, dass Du nicht das gesamte Verzeichnis markiert hat oder auch zuviel, dann findest Du den Button nicht, stattdessen steht dann "Formel" da. Dann musst Du das mit dem Markieren etwas exakter wiederholen. Hast Du da Inhaltsverzeichnis stehen, klickst Du darauf.

Es öffnet sich ein neues Fenster. Da gehst Du ganz rechts unten auf "Ändern". Es öffnet sich wieder ein neues Fenster.

Klick nun auf "Verzeichnis 1" - dahinter verbergen sich die Formatierungsvorschriften für die Überschriften in den verschiedenen Ebenen. Ich erkläre das jetzt nur für die Kapitelüberschrift (alle, die nur mit einer Zahl, z.B. "1 Einleitung", versehen sind), die anderen Überschriften im Inhaltsverzeichnis werden auf die gleiche Weise formatiert. So, also "Verzeichnis 1" markieren (anklicken) und dann auf "Ändern" gehen. Es öffnet sich wieder ein neues Fenster.

Jetzt klickst Du links unten auf "Format", dann hast Du mehrere Auswahlmöglichkeiten, mit denen Du diese Ebene im Inhaltsverzeichnis bearbeiten kannst. Geh auf "Absatz". Es öffnet sich wieder ein neues Fenster.

Jetzt siehst Du ganz viele Einstellmöglichkeiten. Ganz oben Steht "Allgemein". Dort legst Du fest, ob diese Kapitelüberschrift linksbündig, im Blocksatz, zentriert usw. stehen soll. Ich empfehle linksbündig, bei Blocksatz an dieser Stelle zerrt es Dir unter Umständen die Überschriften auseinander. Darunter steht "Einzug" - hier legst Du fest, wie viel Deine Kapitelüberschrift nach rechts versetzt werden soll vom linken Rand des Blattes aus (und zwar die gesamte Überschrift, also mit Zahl). Ich empfehle hier die Einstellung 0 cm links und 0,8 cm rechts (das sorgt dafür, dass lange Überschriften, die im Verzeichnis über mehrere Zeilen gehen, nicht in die Seitenzahl reinrutschen). Ebenfalls unter dieser Rubrik auf der rechten Seite siehst Du "Sondereinzug". Hier legst Du fest, wie das Verhältnis von Zahl und Text zueinander ist. Stell hier am besten ein: "Hängend" um 0,8 cm. In der nächsten Rubrik (Abstand) legst Du fest, wie viel Platz vor und nach der Überschrift gelassen wird. Ich empfehle vor 12pt und nach 0pt, Zeilenabstand einfach (die 1,5 Zeilen, die in den Vorgaben stehen, gelten für den Fließtext, nicht für das Verzeichnis).

Alle anderen Verzeichnisfelder kannst Du genauso einstellen, also alle Überschriften der Ebene 2 (1.1) oder 3 (1.1.1). Voraussetzung ist natürlich, dass Deine Überschriften nicht von Hand, sondern automatisch formatiert wurden. Wie das geht, dazu findest Du hier ein Tutorial: http://www.diplomarbeit-formatierung.de/de/tutorial-formatierung.html

Viel Erfolg. Das ist jetzt viel Text, am besten druckst Du Dir das aus und gehst es Schritt für Schritt durch.

Alles Gute!

Anja Angelov

Hallo Anja, vielen herzlichen Dank für diese sehr verständliche und ausführliche Erklärung! Leider sieht mein Verzeichnis fast noch genauso aus, wie vorher. Alles hat genauso funktioniert, wie du es beschrieben hast und ich habe die Einstellungen nach deinen Angaben vorgenommen. Am Ende habe ich die Fenster geschlossen, indem ich jeweils auf den Button OK gegangen bin. Daraufhin hat mich ein Fenster gefragt, ob das Verzeichnis aktualisiert werden soll. Ich bin auf JA gegangen. Jetzt habe ich zwar nicht mehr das Problem, dass bei einer zweizeiligen Überschrift die Seitenzahl direkt hinter der Überschrift und nicht unter den anderen Seitenzahlen erscheint aber ich habe immer noch nicht alle Überschriften direkt untereinander stehen. Vielleicht hast du ja eine Idee, was ich falsch gemacht habe? Viele Grüße!

0
@Rinaka

Gern geschehen. Dann hast Du die Überschriften im Text bereits nicht korrekt formatiert. Wie gesagt, wie das geht, findest Du in meinem Tutorial... im angegebenen Link oben.

Hast Du sie Überschriften aller Ebenen automatisch durchnummerieren lassen?

0
@aangel72

Ich habe die Überschriften im Text selbst mit der Nummerierung versehen, habe dann alles markiert und bin unter Start auf den Button oben links AaBbCc...Überschriften gegangen. Dann habe ich die Tabelle aktualisiert. Ich versuche das gleich mal alles so zu machen, wie in deinem Tutorial angegeben, dann klappt das bestimmt :-)

0

Vielleicht kannst du mir auch noch eine weitere Frage beantworten: Ich habe für die Arbeit Interviews geführt, die ich in transkribierter Form der Arbeit im Anhang anfüge. Ich hatte bisher vor, die Seitenzahlen im Anhang einfach weiter fortzuführen - macht man das so? Da das sehr viel Text ist, habe ich weiterhin vor, den Zeilenabstand im Anhang einfach einzustellen und nicht 1,5zeilig - geht das?

0
@Rinaka

ja, das kannst du machen mit den seitenzahlen. und die einzeilige einstellung ist auch ok, der anhang gehört nicht zum text.

0

Hast du die Tabstopps vielleicht schon mal eingestellt?

Was genau meinst du damit? Ich schreib noch nicht so lang mit dem Programm, wo kann man das machen?

0
@Rinaka

Wenn du das Lineal anklickst, kommt ein Fenster, wo unten links in dem Fenster "Tabstopps" steht. Da klickst du dann drauf und dann kannst du die Cm-Zahl einstellen. So arbeiten wir jedenfalls in der Schule damit...

0

Diplomarbeit schreiben und dann nicht mal die Hilfe Funktion im Word bedienen können.... auweia.

Haha, wirklich sehr witzig und vor allem unglaublich hilfreich.... Wofür gibt es das Forum hier denn? Das ist doch einfach eine von vielen Möglichkeiten, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Was spricht also dagegen, es hier genauso zu versuchen wie mit anderen Möglichkeiten?

0

Was möchtest Du wissen?