Wie bekomme ich eine rauhe Badewanne schnell und einfach sauber?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

dasss kommt auf das Wannenmaterial an. Bei heute üblichen Acrylwannen nimmt man einfach ein gute Autopolitur und poliert so lange bis der Wannenboden Speiegelglatt ist. Dass muss man dann wenn es wieder stumpf wird wiederholen beim normalen Duschen Baden etwa alle 6 Monate.

Wenn schon tiefe Kratzer drin sind muss man mit Finese It auspolieren. Wenn der Lack schon "ab" ist kann man die Wanne neu beschichten dazu gibt es hochbelastbare Lacke mit Lotusblütteneffekt aber die sind nicht unbedingt für Amateure anwendbar. Im Industriebereich macht das zB die Firma Aikelin oder die Firma Ceresit.

Grüsse

Rauhe Badewanne heisst verkalkte Badewanne! Da gibts nur Eins, besorg Dir einen guten Entkalker für Badewannen. Gibts in Drogerien, aber auch in grösseren Warenhäuser! Danach musst Du die Wanne regelmässig mit einem ganz normalen Badreiniger putzem, der löst auch immer alle Kalkrückstände sofort, so, dass Du gar nicht mehr in die Situation kommst, dass sie Rauh wird, so bleibt sie immer glänzend! G.Elizza

Also, Kalk ist es nicht. Das Ding ist nur uralt und "der Lack ist wohl ab".

0

Setze Dich auf den Wannenrand, und wasche die Füsse vorab unter fließendem Wasser!

Mach ich doch.

0

Probier es mit Scheuermilch und einer Wurzelbürste.

schon versucht, dass dauert länger als Füße waschen.

0

Bitte keine Scheuermilch, das zerkratzt! Löst auch den Kalk nicht! G.Elizza

0

Was möchtest Du wissen?