Wie bekomme ich eine blind gewordene antike Kristallkaraffe wieder glänzend klar?

4 Antworten

Ich spüle alle Karaffen, Vasen etc. in der Spülmaschine. Bisher ist noch nie etwas kaputtgegangen und Vasen kommen sauber und glänzend wie neu zum vorschein. Das funktioniert übrigens auch mit guten künstlichen Blumen!

Falls die Karaffe aus Pressglas ist und falls sie bloss schön aussehen soll (d.h., Du benutzt sie nicht), kannst Du mal versuchen, sie mit einem Wattebausch mit einigen Tropfen Sonnenblumenöl einzureiben (innen und aussen); dann sollte sie wieder glänzen.Ich habe eine Art-Déco-Glasvase, die so wieder ansehnlich wurde! Den Trick habe ich übrigens von einem Antiquitätenhändler...

Wenn es wirklich eine Karaffe aus Kristallglas (Bleikristall) ist genügt einfaches Spülen. Wenn das aber nichts bringt, dann ist es kein Bleikristall sondern Pressglas und da ist Hopfen und Malz verloren.

Abreiben mit einem mit Salmiakgeist getränkten Tuch.

Zum Reinigen genügt lauwarmes Wasser mit dem Zusatz eines milden Spülmittels. Keinesfalls zum Entfernen eventueller Flecken ein Scheuerpulver verwenden! Nachspülen mit ebenfalls lauwarmem, klarem Wasser ist empfehlenswert.

Übrigens: Wasserränder, die durch Ablagerungen des im Wasser enthaltenen Kalkes entstehen, können ganz einfach mit Essig entfernt werden.

Was möchtest Du wissen?