Wie bekomme ich ein dauerhaft duftendes Badezimmer?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Huhu, da gibts doch so Blütenmischungen, z.B. mit Lavendel, und anderen Kram! Meine Oma hat die drin stehen, und ich glaub, das wird alle zwei Wochen gewechselt.

Es gibt auch sehr gute Duftstecker für die Steckdosen, braucht kaum Strom, jedenfalls nicht messbar, die duften bis zu 2 Monaten,gibt es auch in verschiedenen Duftnoten, erhältlich fast überall da wo es Putzmittel gibt. Ich bin sehr zufrieden damit, sind auch nicht sehr teuer. G.Elizza

Falls ein Fenster im Bad ist, immer regelmäßig lüften. Wenn keins da ist, die Tür bei Nichtbenutzung offen lassen. Dann zirkuliert die Luft auch durch und schlechte Gerüche verschwinden. Wenn Dein Bad unangenehm riecht, dann solltest Du mal die Ursache finden und diese dann bekämpfen. Manchmal bildet sich besonders gern im Bad Schimmel und dann kann das schon mal muffig riechen. Da wirst Du mit Düften auch nicht viel erreichen.

Was möchtest Du wissen?