Wie bekomme ich dieses Sägeblatt in eine Stichsäge?

 - (Technik, Technologie, Werkzeug)  - (Technik, Technologie, Werkzeug)  - (Technik, Technologie, Werkzeug)  - (Technik, Technologie, Werkzeug)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei diesem Modell brauchst du wahrscheinlich einen sehr langen Schraubenzieher. (Der normal dabei ist) Mit diesem musst du von oben im Griff, über der Blattaufnahme, in eine Öffnung hinein, und kannst so die Blattaufnahme lösen, das Blatt einsetzen und wieder arretieren.

 - (Technik, Technologie, Werkzeug)

Genau - ist eine alte Pendelstichsäge von Bosch. Von oben mit dem Schraubendreher drehen bis die Schraube fast heraus fällt. Dann das Blatt quer einsetzen und um 90 Grad drehen. Danach Schraube wieder fest drehen.

0

Sägeblatt gemäß Schlitz in der Aufnahme reinstecken , 90° Grehen , mit der kleinen Schraube in der Maschine mit dem langen Schraubenzieher fest schrauben. Ich habe die gleiche Maschine und hatte das gleiche Problem bis ich merkte, daß ich die kleine Schraube in der Maschine nicht mehr habe. Habe bei Bosch angerufen und die haben mir Kostenlos eine neue Schraube geschickt.

einstecken, und "drehen", bist es "klick" macht, das Sägeblatt wird dann wieder genau nach vorne zeigen.

..es kann aber auch sein, dass da ein Teil fehlt, denn solche Schnellspannverschlüsse sollten eigentlich ganz unten an der Kante am Sägeblatt Einschub, einen Hebel haben, mit dem sich die Arretierung öffnen lässt, also links/rechts Drehung.

Dann braucht man nur noch das neue Sägeblatt einstecken und die Arretierung schnappt automatisch, über eine Feder wieder zurück, in die Mittelstellung.

1

Wie ist die Modellnummer? Steht irgendwo auf dem Gerät.

Was möchtest Du wissen?