Wie bekomme ich die Kugel von einem Piercingring wieder rein?

2 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kriegt man alleine quasi nicht hin. Entweder du gehst in den Laden wo du das gekauft hast und lässt dir das reinmachen, oder lässt dir von nem Freund helfen. Die Zange dient dazu, die Kugel festzuhalten, das ist nur mit den Fingern auch sehr schwierig. Und je kleiner der Ring desto schwieriger wirds nochmal. Ich hab in einem Ohr 6 Klemmkugelringe. Und die raus- und reinzumachen lass ich einfach sein...


Crunch 
Beitragsersteller
 19.09.2010, 13:49

oh okay.. danke.. hätt die frau mir das vll nich vorher sagen können?!:D

0
Crunch 
Beitragsersteller
 19.09.2010, 13:49

oh okay.. danke.. hätt die frau mir das vll nich vorher sagen können?!:D

2

Die Lösung ist recht einfach, und Du benötigst dafür kein Werkzeug: Setz die Kugel mit der einen Vertiefung genau auf das eine Ende des Ringes. Nun schiebe die Kugel langsam so in die Lücke zwischen den beiden Ringenden, dass die Kugel dabei die Ringenden auseinanderdrückt. Achte ein wenig darauf, dass sich die zweite Vertiefung in der Kugel dabei in Richtung des zweiten Ringendes bewegt. Irgendwann macht es dann ein leises "Klick" und der Ring ist zu. Wenn Du es beim ersten Mal nicht allein hinbekommst, weil im Spiegel alles andersherum aussieht und Du ja auch keine Stielaugen hast, frag eine Hilfsperson. Aber der Vorgang ist einfach und es bedarf dazu weder Kraft noch eines Werkzeugs.


boingsel  19.09.2010, 14:48

Naja es kommt auch drauf an wie "eng" man den Ring gebogen hat, so einfach ist es echt nicht... find ich.

0
woruda  20.09.2010, 17:38
@boingsel

Mach ich seit über 15 Jahren fast täglich, und ich hab noch nie ne Zange dafür gebraucht

0