Wie bekomme ich bei Lautsprecherkabeln herraus wo Plus und Minus ist?

9 Antworten

Man muss weder ein besonderes Meßgerät aus dem Baumarkt kaufen noch das Risiko eingehen, dass der Lautsprecher beim willkürlichen Testen Schaden nimmt.

Man benötigt lediglich einen gewöhnlichen Akku-/Batterietester, der sowieso in fast jedem Haushalt vorhanden ist. Eine volle Batterie hält man mit ihrem Pluspol (+ und - steht auf der Batterie) an das eine Kabel des Doppelstrangs, mit ihrem Minuspol an das andere. Das an den Pluspol der Batterie angelegte Kabel markiert man am besten direkt. Am anderen Ende des Doppelstrangs (wo die Lautsprecher angeschlossen werden sollen) hält man die beiden Kabelenden an jeweils ein Ende des Batterietesters. Schlägt dieser nun (üblicherweise) nach rechts aus und zeigt den Ladezustand der Batterie an, braucht man nur noch zu schauen, welches der Kabelenden an dem für den Pluspol vorgesehenen Kontakt des Batterietesters anliegt (Kabel markieren). Schlägt der Batterietester nach links aus, hat man ihn entgegengesetzt zur Batterie an den beiden Kabelenden angelegt.

Durchleuchten. Mit einem Meßgerät. Universalmeßgerät das die Polarität anzeigen kann. Eine Batterie ans eine Ende vom Kabel und mit den Kabeln vom Meßgerät (Schwarz ist Minus und Rot ist Plus) "durchleuchten". Wenn das rote Kabel (Plus) an das falsche Ende angelegt wird zeigt das Meßgerät vor der Zahl ein "-". Auf jeder Batterie steht drauf wo Plus und Minus ist. Also, viel Glück. Bitte das ganze langsam lesen und bitte, bitte mitdenken.

Lautsprecherleitungen sind oft nur mit einer schwer erkennbaren Längsriffelung oder einer Naht an einer Ader markiert, weil eine farbige Markierung im Wohnzimmer i.A. als störend empfunden wird. Durch Verpolung der Anschlüsse kann kein Defekt entstehen, jedoch schwingen die Lautsprechermembranen der beiden Boxen dann entgegengesetzt und es kommt zu Schallauslöschungen. Man kann das hören, wenn man die Instrumente nicht mehr gut orten kann oder der Bass zu schwach ist. Mit einer 1,5V - Batterie am einen Ende der Leitung und einem billigen Voltmeter aus dem Baumarkt am anderen kannst Du die Polarität überprüfen. Moderne Meßgeräte zeigen die Polarität an. Zur Not kann man auch den Basslautsprecher überprüfen, ob seine Membran mit der Batterie nach innen oder nach außen schwingt. Beide Membranen, links und rechts, müssen in gleicher Weise ausgelenkt werden.

Was möchtest Du wissen?