Wie bekomme ich auf natürliche art kleinere Brüste?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verrückt, oder lustig finde ich dies nicht im geringsten. Meiner Frau geht es ähnlich. Sie hatt allerdings weniger mit dem Rücken zu kämpfen, eher mit schmerzenden Brüsten. Bei Körbchengröße D ist meines erachtens nach nicht it dauerhaften Rückenbeschwerden zu rechnen, da würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen. Meine Frau hatte es sehr geholfen, sich gute Sport BH's zuzulegen, welche sie tlw. auch im Alltag trägt & gezielt den Rücken zu trainieren.

Bleibt noch dein Kopf. Du solltest deinen Körper akzeptieren. Er ist so wie er ist & er wird dich ein Leben lang begleiten. Eine OP ändert zwar dein Äußeres, aber der Mensch im inneren bleibt der Selbe. In meinen Augen gibt es nur wenige Gründe, die solche Schönheits OP's rechtfertigen. Körbchengröße D & Unzufriedenheit zählen nicht dazu.

Meine Frau hat sich inzwischen mit Ihren Brüsten "angefreundet" & ist nun auch stolz auf sie. Ihre sind zum Glück auch nicht weiter gewachsen, seit sie 17 war.

Ich hoffe dass hilft dir weiter, ich sag nur noch Kopf hoch.

Das ist ja mal ne gute idee ich zu mir solche BH's :D

aber endgültig zufrieden bin ich noch nicht ganz...man sagt ja es gibt für alles eine lösung, da werde ich bestimmt auch eine hierfür finden aber vielen dank für die aufmunterung :DD

0
@Kiwibeere

Die Zeit ist deine Lösung. Alles andere hilft nicht. Dir wird JEDER Arzt sagen, dass du warten sollst, da du noch in der Pupertät steckst.

Ich spreche da in gewisser Weise aus Erfahrung. Wie angesprochen hat meine Frau ähnliche Probleme gehabt. Ich habe sie, vor mittlerweile 11 Jahren, mit Anfang 17 kennen gelernt. Genau diese Diskusionen haben wir auch durch. Sie hätte mit 17 noch ALLES für kleinere Brüste gegeben. Aber dann kamen die gleichen Aussagen von den Ärzten wie du sie schon beschrieben hattest. Dann, mit 20 / 21 standen andere Dinge im Fokus. Die Lehre war abgeschlossen, die Jobsuche lief, Weiterbildung planen ... . Die Brüste waren nicht mehr wichtig. Sie waren da & Meine Gute hatte gelernt damit zu leben. Mittlerweile trägt sie manchmal sogar leichte PushUps, da diese die Brust ebenfalls gut stützen. Auch eine OP ist seither kein Thema mehr.

0
@1Beamy1

Naja ich würd mal sagen ich hab da so eine tolle begabung falsche entscheidungen zu treffen und hoffe auch ein bisschen das mir der gedanke kommt "ist doch garnicht so schlimm, man kann damit leben.. u.s.w.".Weil ich denke schon hin und wieder daran das viele frauen ziemlich viel geld dafür herausschmeißen für das was ich "geschenkt bekommen hab"...

aber momentan will ich die einfach nur los werden und dabei bleibt es wahrscheinlich auch bis ich 20 bin :D

0

nee als erstens, mach keine OP zur zeit sind ja viele Pfuscher am Werke. Viele männer finden das vllt super wenn gross. Aber ok es gibt auch menschen (wie mich) die auch kleine mögen. Vllt frag mal deinen Arzt des vertrauens ob es nichts natürliches gibt... Glaub eher nicht, womöglich sind sie dann hängend, schlaff und runzlig, dass in deinem Alter lieber nicht. So oder so kleiner durch verkleinerung, oder durch Sport oder durch Hormonveränderung. Einer OP kommst du nicht rum. Du bist erst 16 da ist deine Pubertät noch nicht komplett vorrüber. Ich männlich, hatte mit 15 selbst erhebliche Rückenprobleme. Das legt sich mit der Zeit. In deiner Freizeit versuch dich auf einen gewissen gang, zu fixieren, auch dies wirst du irgendwann drinhaben > Gewohnheitssache. Nimm dich selbst nicht zu kritisch, lieb dich selbst so wie du bist =)...

Hehe ^^"

Beim Arzt (Frauenarzt) war ich schon und du hast Buchstäblich genau das gleiche gesagt wie meine Ärztin, was ich gerade für seltsam halte .. Sie meinte ich solle bis 20 warten und dann nochmal drüber nachdenken, doch kann und will ich nicht so lange warten ...Aber danke fürs aufmuntern :D

0

Du bist ein wunderschönes Mädchen und wirst eine begehrenswerte Frau. So wie Du bist, bist Du perfekt. Liebe Dich, denn Du bist geliebt. Höre tief in Dir Dein Herz flüstern, daß Du Deiner Umwelt mit Selbstbewusstsein begegnen darfst und sei dafür dankbar.

In deinem alter kann es auch durchaus zu rückenschmerzen kommen die wachstumsbedingt sind und nichts mit deiner oberweite zu tun haben müssen. Peinlich muss es dir auch nicht sein, die meisten werden sicher (heimlich) entweder neidisch sein oder es toll finden ! Du kannst natürlich deine Rückenmuskulatur durch training stärken, aber das sollen dir Leute beibringen die davon ahnung haben ! Wünsche jedenfalls gute besserung.

Ich glaube das ich schon ausgewachsen bin ich bin ja schon über 1.80m, aber wissen kann ich es ja nicht :) Danke fürs aufmuntern ^-^

0

du solltest ins fiti gehen und deinen rücken trainieren... das is die einzige option die du hast. viel sport machen und muskeln im rücken aufbauen... ne d is noch ni wirklich groß^^

Ich mein ja auch nicht das es Giganten sind nur das sie für mich zu groß sind ich würd so ziemlich alles für größe A/B geben...

0
@Kiwibeere

du wirst aber in deinem alter keine großen optionen haben... ich weiß, klingt schei3e aber da musst du wohl mit leben... solange sie nicht der schwerkraft zur last fallen gehts doch noch....

0
@SanDjago

naja ich such trotzdem noch nach einer lösung und hoffe das du nicht allzu recht hast :D

0
@Kiwibeere

das hoffe ich auch^^ aber ich besitze die fähigkeit brustverkleinerungen durch handauflegen zu praktizieren...

0

Was möchtest Du wissen?