Wie begrüsst man sich in arabischen Ländern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Begrüßung

Das richtige Verhalten Männern gegenüber.

Mit

as-salamu alaykum

(„Friede sei mit Dir“) und der Antwort –

wa-alaykum as-salam

(„Auch mit Dir sei Friede“) – liegen Sie immer richtig. Auf den Gruß folgt die Frage nach dem Befinden. Die Antwort:

bi-khayr

(„gut“) oder

al-hamdu-lillah

(„Lob sei Gott!“). Wer einen Raum mit mehreren Personen betritt,

begrüßt erst den Gastgeber, dann den Ältesten, schließlich alle anderen.

Dazu gehört ein sanfter (!) Händedruck.

Das richtige Verhalten Frauen gegenüber.

Vermeiden Sie Körperkontakt! Arabische Frauen werden – je nach Umfeld –

höchst zurückhaltend begrüßt. Warten Sie ab, ob die Dame Ihnen die Hand

reicht. Falls nicht, genügt kurzes Kopfnicken. Werden Sie als Frau von

arabischen Männern nicht gegrüßt oder gar nicht ins Gespräch einbezogen,

ist das kein Affront, sondern Beweis ihrer Ehrerbietung. Als

Geschäftspartnerin nimmt man Sie jedoch in Ihrer Rolle ernst, solange

Sie nicht zu persönlich werden."

Quelle:http://karrierebibel.de/interkulturelle-kompetenz/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?