Wie befestige ich ein Wachstuch auf einer Schranktür?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Innenseite ist doch nicht so wichtig, oder? Reiszwecken und dergleichen würde ich nicht empfehlen, da reißt (wie der Name schon sagt);) die Decke irgendwann mal ein.

Die Tischdecke an der Innenseite über die Kanten überlappen und mit Gewebeband festkleben. Dann die gegenüberliegende Seite der Decke straff ziehen, auch über die Kante und mit Gewebeband festkleben. Usw. Wenn Du gerade und sauber klebst, und die Tischdecke nicht lang genug ist, dass sie überlappt, kannst Du mit dem Gewebeband auch auf der sichtbaren Seite vorne die Decke festkleben. Das sieht - vorausgesetzt Du klebst das Band gerade - auch ordentlich aus, sogar "Special designed". Gewebeband gibts in jedem Baumarkt, meist in Silber und Schwarz, aber auch weißes hab ich schon mal gesehen. McGyver ist damit immer gut gefahren;)

Ich würde es antackern. Du kannst ja am Rand ein Band drübertun, damit man die vielen Heftzwecken nicht sieht. Beim Kleben mußt du den Kleben vollflächig auftragen und auch die Innenseite bekleben, damit sich die Tür nicht verzieht.

Vielleicht wäre Dekofolie besser. Die kleben wunderbar und sind für solche Sachen geeignet.

Ja das würde ich auch vorziehen. Aber dann hat sie ihr bestimmtes Tischdeckenmuster nich...;)

0

Danke für die vielen Tipps - die Tür ist recht dick und am Rand kann ich nichts umklappen, weil die blaue Fläche an der Tür tiefer ist als das Holz (hätte ich vielleicht dazuschreiben sollen...)

also ich werds dann mal mit Textiltapetenkleber oder Gewebeband versuchen - mal sehen was sich machen lässt :)

Nimm Textiltapetenkleber (den fertigen aus dem Gebinde), damit hält es.

Aber denke dran, dass du die Rückseite der Tür auch damit beklebst, sonst biegt sich die Tür wenn alles getrocknet ist.

Versuchs mal mit Reisszwecken oder Polsternägelchen.

DH

0

doppelseitig klebendes Teppichklebeband

Hat ja nicht funktioniert.

0

Was möchtest Du wissen?