wie beeindrucke ich die Eltern meines Freundes?

6 Antworten

Kommt zwar auch auf seine Eltern an, aber ich denke wenn du intelligent, selbstsicher, aber dennoch höflich auftrittst und sie so das Gefühl haben, dass du "geeignet" für ihren Sohn bist, dürfte das schon mal ganz gut sein. Vielleicht fragst du auch einfach mal deinen Freund ob er herausfinden kann, was seine Eltern von dir halten (natürlich unauffällig und nicht so "meine freundin wollte wissen ob ihr sie nicht leiden könnt")

Ich hatte damit noch kein Problem, denke Eltern mögen es einfach wenn sie merken dass ihr Kind glücklich in der Beziehung ist :)
Höflichkeit, ab und zu mal mit einander schnacken und hallo und tschüss sollte aber natürlich schon drin sein :D
Mach dir keinen zu großen Kopf darum, sei einfach du selbst und solange ihr in eurer Beziehung glücklich seid, dürften die Eltern dich auch lieb haben :)

Beeindrucken musst du sie nicht. Sei höflich und zuvorkommend, dann wirst du auch irgendwann den Status von akzeptiert auf erwünscht bekommen.

Wie lange seit ihr schon zusammen? Zeigt ihr euch im Familienleben und redet miteinander, oder zieht ihr euch vorwiegend zurück?

mittlerweile sind es ein bisschen mehr als 1.5 Jahre und wir reden viel, aber es ist so dass sich seine eltern mehr für geld intressieren als für sonst etwas... und das ist mein problem

0
@Carolina1997

Verstehe. Damit hätte ich auch ein Problem. Wenn der Mentalitätsunterschied sehr groß ist, ist es natürlich eher schwer, sich freundschaftlich anzunähern.

Blockst du vielleicht auch unbewußt ab?

0

Was möchtest Du wissen?