wie alt wird ein spatz im durchschnitt?!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wikipedia: "Die durchschnittliche Lebenserwartung geschlechtsreifer Haussperlinge beträgt 1,5 bis 2,3 Jahre, bezieht man auch die Jungvögel mit ein, beträgt sie lediglich 9 Monate. In der Stadt ist die Lebenserwartung höher als in ländlichen Gebieten, in den Niederlanden wurde bei einer Untersuchung festgestellt, dass im Bereich von Vororten 18 Prozent der Spatzen 5 und mehr Jahre alt wurden, in ländlichen Gebieten hingegen nur 4 Prozent. In Freiheit wurden durch Beringung verschiedentlich um die 14 Jahre alte Haussperlinge nachgewiesen. In Gefangenschaft ist ein höheres Alter möglich, das bisher beobachtete maximale Alter beträgt angeblich 23 Jahre."

Anmerkung: Wenn du ihm Brot fütterst, wird er die fünf Jahre wohl nicht mehr erleben, Brot ist ganz schlecht für Vögel, da es keinerlei Energie liefert und schlimme Schäden hervorrufen kann, außerdem enthält es Salz. Kauf dem Spatz doch lieber Kolbenhirse, ein ganzes Bündel kostet nur 80 Cent beim Fressnapf! Geschroteter Weizen, Hafer oder Gerste gehen auch.

Die Gartenvögel werden im Bestfall 3 - 4 Jahre alt.

Im Zoo: Bis 23 Jahre

Freilebend: Bis 5 Jahre. Ausnahmen bis 15 Jahre

woher hast du denn diese Daten?

0

Was möchtest Du wissen?