wie abstand nehmen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geh mit deinen freundinnen weg. flirte ein bisschen mit anderen und versuch "unabhängiger" zu werden. das hilft! ;) (oder sex and the city schauen, hab ich gemacht^^, und die machen es einem echt gut vor) viel glück

Du und jeder anderer der das Problem Trifft, hat schon längst verloren.Da handeln aus der Sicht von anderen oder genau gesagt nicht handeln ist eine eigene Wahl und Entscheidung, da am ende du stehst im Leben mit allen Empfehlungen und ohne eigene Erfahrung! Ich tue immer so wie ich es sehe, da manche Menschen, dadurch, dass die nicht erklären können Ihre Handlungen sind nur kleine Kinder, die diesen Kind immer versteckt haben quasi von Anfang an gelogen haben. Alle, absolut alle haben einen Kleinen verletzlechen Kind in sich drin, es zu akzeptieren, nicht verstecken, sondern frei damit leben können meistens MÄNNER ganz schlecht, da sie ihre für Gefühle ab Bestimmten sujektiven Punkt Deckel sofort ziehen:) ich habe bestime Grad und Vorstellung ab wann Mann seine Gefühle verstärken kann, da es zeigt wie erfahren und stark er ist. DA ein mann der wirklich stark ist, ist der, der trotz biseness, wenig zeit, Müdigkeit und stress zu seine liebe mit verständmiss reden kann, da umgekehrt männer brauchen auch verständniss, liebe, dabei sein, Kind seine können mit seine frau. ES soll nicht nur eine Richtung gehen. Deswegen sei sei sicher, dass du auch so eine Frau sein kann und sei nicht bereit weniger zu bekommen als du geben kannst! Empathie das ist was Männer zu Frau lernen müsssen, aber manchmal frauen auch. Nun man wird nie auf Hard setzten und lernen nur clever.

Männer wollen Frauen EROBERN. Aus einem tiefsitzenden Instinktheraus möchte ein Mann um eine Frau KÄMPFEN. Er möchte etwas dafür TUN, dass sich eine Frau auf ihn einlässt.Das ist übrigens auch der Grund dafür, warum sich Männer NACHDEM sich ihre Partnerin von ihnen getrennt hat, oft so sehnsüchtigverhalten und geradezu danach betteln, die Ex-Freundin möge doch zu Ihnen zurück kommen. Auf einmal verwandelt sich ein Mann wieder inden Gentleman des Anfangs, er beginnt nach allen Regeln der Kunst,um seine (Ex)-Partnerin zu kämpfen.Ein Mann möchte auch seine Partnerin immer wieder aufs Neueerobern, er möchte ihr zeigen, welch "tollen Prachtkerl" sie sichda zugelegt hat. Und das tut er, indem er sie zuvorkommend undeinfühlsam behandelt - jeder Mann weiß im Prinzip, wie man eineFrau behandeln muss.Allerdings zeigt er dieses Verhalten meist nur dann, wenn erüberzeugt davon ist, dass er mit einer BESONDEREN Frau zusammen ist. Eine BESONDERE Frau - so simpel das klingen mag- ist eine Frau, diesich NICHT dauernd bei ihm meldet, die ihm NICHT permanent zuverstehen gibt, wie sehr sie ihn braucht und wie sehr sie ihnliebt. Oder - und das meint das gleiche - nicht STÄNDIG die Beziehung "ausdiskutieren" will. Eine Frau, die ihr EIGENES, unabhängiges Leben führt. Und vor allem wirft sich eine besondere Frau einem Mann nicht zu Füßen!Nur zu oft verhalten sich Männer innerhalb von Beziehungenabweisend und distanziert. Sie sind einfach "nicht bei der Sache".Gerade dann, wenn eine Frau die klassischen "Fehler" begangen hat. Aber - Sie können das Ruder jederzeit wieder an sich reißen. Hier ein ganz simpler Trick, der zu 99% aller Fälle funktioniert: MELDEN SIE SICH EINFACH EIN PAAR TAGE NICHT BEI IHM! Auch wenn Sie jetzt dringend Ihre Beziehung ausdiskutieren möchten,auch wenn Sie nichts dringelicher machen würden, als ihm sein"seltsames Verhalten" vorzuwerfen- melden Sie sich einfach ein paarTage nicht bei ihm. Keine SMS, keine Anrufe. Reagieren Sie aucheine Zeitlang nicht auf seine Kontaktversuche. DAS SCHÖNSTE GESCHENK, WAS SIE EINEM MANN MACHEN KÖNNEN, IST, DASSER SIE VERMISST!!!Erst wenn er Sie vermisst, wird in ihm das Gefühl aufkommen, dasser Sie (wieder) erobern muss. Erst wenn er Sie vermisst, wird er spüren,was er an Ihnen hat.(Das habe ich von Christian Sander einfach Klasse der Typ)

Was möchtest Du wissen?