Westerntrense selber flechten

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am einfachsten nimmst du Flechtleinen in 3mm Stärke (PP-Seil, z.B. das ist sehr reißfest, leicht, bleicht nicht aus und in zig Farben zu haben). Dann kommt es drauf an, was du möchtest, eher rund oder flach geflochten, mit/ohne (Metall-)Schnallen oder Ringe... Ich nehme immer 6-8 Schnüre und flechte flach (mit 6 Schnüren) oder rund (mit 8 Schnüren). Techniken gibt es eigentlich fast endlos, zumindest was die Muster angeht, was hast du dir da den vorgestellt, eher knallbunt, einfarbig, zweifarbig? Im Internet gibt es z.B. Anleitungen, wie man mit 4,5,6...Schnüren flechtet, da kann man sich schon mal die gewünschte Technik abgucken. Die Größe kannst du entweder von einer vorhandenen Trense die gut passt in Ruhe Zuhause abmessen, oder eben direkt am Pferdekopf (mit Schnur und Zollstock) da wo auch die Trense sitzen würde. Hab mal 2 Trensenbilder angehängt, die erste ist mit Pfeilmuster flach geflochten und 3farbig, die zweite ist rund geflochten und 2farbig (und auf dem Bild noch nicht fertig, die Fransen müssten natürlich gleich lang sein). Die erste Trense hat eine Schnalle zum verstellen, die zweite wird rein über Schiebeknoten verstellt. Ist vielleicht schon einmal eine Inspiration :-)

Trense flach geflochten (mit Sidepull) - (Pferde, Western., Flechten) Westerntrense rund geflochten - (Pferde, Western., Flechten)

Eine Wassertrense ist ein Gebiss ! Das kann man nicht flechten ! xD

Und sie will ja auch wissen wie man ne Westerntrense flechtet!

2

les mal richtig bevor du antwortest

1

Was möchtest Du wissen?