Wertvolle Münze oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das sind 100 Forint aus Ungarn und da B.P. (Münzstätte Budapest) oben steht handelt es sich um die Bimetallmünze mit einer messingüberzogenen Mitte aus Stahl und einem Stahlring. Das ist kein religiöses Symbol, sondern das ungarische Staatswappen mit der Stephanskrone und bei der Münze handelt es sich um eine ganz normale Kursmünze mit einer Auflage von 35 Mio und einem Wert von etwa 40 Cents.

gute Erklärung, von mir dafür einen Daumen hoch!

0

Das sind 100 Forint, also eine Münze aus Ungarn. Und wenn es sich nicht rein zufällig um eine extrem seltene Sonderprägung handelt, dann bekommst du dafür in Ungarn allenfalls ein Glas gebrauchten Aprikosenschnaps.

Das ist eine 100 Forint Münze (ungarische Währung ist Forint, auf deutsch Gulden) aus dem Umlauf. Sie ist nicht selten, demzufolge auch nicht sehr wertvoll, aber interessant und als Erinnerungsstück kann man sie ja aufheben. Beim Münzhändler kann man sie nicht verkaufen.

alt ist sie nicht wie wärs mit nem bild dann bekommst sicher mehr antworten

Ja diese Münze ist sehr Wertvoll. Sie stammt aus Spanien und ist vom König El Palombini. Er war der Herrscher über ganz Vialenz ( Gröoße Stadt im Zentralen Spaniens ).. Sie ist ungefähr 60-70€ Wert ;)

Genau. Und wenn man die rubbelt wird daraus ein Maybach !

0

Was möchtest Du wissen?