Werden wir Menschen in Zukunft von Robotern ersetzt ?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

nein 50%
ja 50%
mir egal ,bin bald in Rente :D 0%

7 Antworten

ja

In der Industrie höchstwahrscheinlich schon, da Roboter zuverlässige Arbeitskräfte sind, die wenig "Bedürfnisse" haben und unterm Strich auch mit weniger Geld auskommen.

Ich glaube allerdings nicht, dass Roboter den Mensch ersetzen werden, sondern die Menschen sich eher auf andere (neue) Bereiche konzentrieren werden. Somit steigt auch die Arbeitslosenquote nur minimal an.

Denken Sie das der Beruf Mechatroniker ersetztbar ist ? 

0
@Cedric0205

Ich glaube, dass dieser Beruf einen großen Wandel durchleben wird, aber komplett ersetzbar? Eher nicht.

0
nein

Menschen werden schon jetzt in vielen Bereichen von Robotern ersetzt - denkst du Autos werden von Menschen zusammen geschraubt?

Es gibt aber immer Bereiche, in denen ein Mensch einfach besser arbeiten kann als ein Roboter. Zum Beispiel weil es um soziale Interaktion oder individuelle Entscheidungen geht.

Und davon abgesehen läuft ein Roboter auch nicht von selbst, durch mehr Maschinen gibt es auch neue Arbeitsplätze - man muss sich nur daran anpassen.

Das gibt es ja jetzt schon und ist auch nichts Neues. Begann ja schon während der Industrialisierung Ende des 18. Jahrhunderts. Es wird doch sehr viel von Maschinen und Robotern produziert.
Was ich mir immer gut vorstellen kann, ist, dass man sich bald irgendwelche Chips o.ä. in den Kopf pflanzen lassen kann, die dann eventuell Denkvorgänge beschleunigen oder einen schneller reagieren lassen und irgendwann dann ganz die Kontrolle übernehmen (unauffällig). Handy und PC wird dann evtl. durch Computer-"Kontaktlinsen" im Auge ersetzt. Vielleicht würde man durch all das auch ständig überwacht werden wegen der "Sicherheit" und irgendjemand oder irgendwas erlangt dann Kontrolle über die Menschen. Ist jedenfalls vorstellbar.

Was möchtest Du wissen?