Werden Telefongebühren berechnet, wenn ich nach Beenden der Verbindung nicht "auflege"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hatte ich auch mal. Habe dann bei meinem Anbieter angerufen. Es reicht, sagte man mir, wenn eijnTeilnehmer aufgelegt hat, die Leitung wird dann unterbrochen.

Der Timer läuft bei manchen Handys weiter aber das bedeutet nichts.

0
@jobo22

Bei mir waren das sage und schreibe acht Stunden.....

0
@turalo

Versteh jetzt nicht warum die Frage noch mal gestellt wurde.

Wenn bei einem Telefongespräch die Verbindung von einem Teilnehmer beendet wird, d.h. der Telefonhörer aufgelegt oder mit der roten Taste beendet wird, ist die Verbindung getrennt und es läuft kein Gebührenzähler mehr - da ist es egal ob der andere Hörer noch nicht aufgelegt hat ( oder die rote Taste gedrückt hat).

0

zu einer Verbindung gehören immer mindestens zwei. Legt einer auf ist es ja keine Verbindung mehr, oder?

Du zahlst ja für die Verbindung. Da diese beendet wurde, wird nichts mehr verrechnet.

Gilt dies auch wenn ich oon Festnetz auf Handy telefoniert habe???

nein, denn das gespräch ist ja unterbrochen !