Werde von Freunden gemobbt und Geschlagen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Solche Leute kann man nicht als Freunde bezeichnen. Weil du dich zurückhältst, fühlen sie sich besser als sie sind. Wenn du dich körperlich als auch verbal dich nicht wehren kannst, wirst du niemals weiterkommen. Halt wie ein Teufelskreis. Ich würde mit jemandem reden (Eltern, Lehrer) und mir neue gute! Freunde suchen, auch wenn es ein bisschen schwierig werden und lange dauern kann. Ich wurde noch nie gemobbt muss ich zugeben, aber ich kenne das Gefühl von Einsamkeit und Leute nicht verlieren zu wollen, auch wenn sie grausam zu einem sind. Dennoch habe ich meinen Mut zusammengenommen und mich von den Assis gelöst. Ich verspreche dir, wenn du neue Freunde kennst, wirst du dich viel besser fühlen und nicht die ganze Zeit dieses "Ich-will-dich-töten"-Gefühl haben. Vielleicht könntest du die Klasse wechseln (was am besten wäre). Wenn das noch weiter geht, kannst du irgendwann nicht mehr lernen, das nicht gut für dich sein wird. Bitte halte noch ein bisschen durch. Mehr kann ich dazu nichts mehr sagen. Tut mir Leid. Aber ich hoffe, das ich trotzdem dir helfen konnte.

LG JellyJenny

Ich würde mit denen ein ernstes Wort reden, dass es deutlich zu weit geht und wenn nochmal so etwas passiert, muss du leider Vll mal Gewalt Anweden, weil anders lernen es manchmal Leute nicht. Also rede mit denen erstmal ein ersten Wörtchen und wenn nicht klappt joa.... Was sind das den aber für freunde Bitte xd aber wünsche dir viel Glück dabei

allaboutwissen 08.07.2015, 22:19

Danke, werds aufjedenfall mal angehen 

0

Hallo, ich finde das klasse das du das nciht nötig hast! Dennoch solltest du egal ob Freund ( was ein Witz ist, dennn die haben DEINE Freundschaft gar nciht verdient) oder Feind, da falsche Spielchen treiben, und ganz ruhig Grenzen setzen, also dich auch verteidigen und das kannst du gerade wenn du sportlich bist, auch ohne andere zu verletzen. Mit Worten aber würde ich mich mal fester wehren, das heißt, überlege dir in Ruhe zu Hause mal was du auf ein paar dumme Sprüche antwortest, und lasse die damit stehen, und dann suchst du dir aktiv einen Verein, mit anderen Leuten oder und auch die Gesellschaft von anderen in der Schule- notfalls bleibst du lieber mal eine Zeit alleine, denn die stoßen sicher auch nette Leute von dir weg, die vielleicht gerne mit dir befreundet wären die du so gar nicht kennenlernst, Vielleicht sogar Mädchen, da wette ich mit dir.

Und wenn einer richtig über die Länge schlägt, sage ruhig und klar das du das nächste mal den Vorfall meldest! Und TUE das dann auch. Die können sich nicht alles erlauben, und du brauchst dir nichts gefallen zu lassen- liebe Grüße

Guten Abend,

an deiner Stelle würde ich aufhören deine Klassenkollegen als Freunde zu bezeichnen. Wer so mit anderen Menschen umgeht, verdient deine Freundschaft nicht. Einmal in so einer Situation gefangen zu sein ist schwierig. Wie also da raus kommen?

- Schulwechsel: Ist tatsächlich eine Option. Das Problem ist: Jeder kennt dich bereits dort wo du bist. Deine Schulkollegen tratschen und stiften immer wieder andere an dich zu mobben. Durch einen Schulwechsel erhälst du einen Neustart. Hier findest du vielleicht auch wahre Freunde. :)

- Mach es ihnen schwer: Finde ihr Schwachstellen heraus (was ihnen richtig weh tut) und schlage sie mit intelligenteren Taktiken. Du kennst die Leute ja scheinbar richtig gut. Vielleicht weißt du einiges was du gegen sie ausspielen kannst. Dann wollen sie sich nicht mehr so schnell mit dir anlegen.

- Gewalt entgehen: Du bist ja scheinbar sehr sportlich. Wie wäre vielleicht eine defensive Kampfkunst für dich? Du solltest vielleicht versuchen Schläge zu parieren, ihnen auszuweichen und die Typen selbst blöd da stehen zu lassen. So handelst du dir auch keinen Ärger ein.

Vielleicht hilft dir das schon mal weiter?

allaboutwissen 08.07.2015, 22:24

Danke, werds aufjedenfall alles mal ausprobieren. 

0

Wie ich lesen kann ist es schlimm und auf dem Weg schlimmer zu werden. Rede mit Lehrern wen das nicht Hilft ist eigentlich die einzige Lösung Schule wechseln. Jetzt sagen bestimmt alle rede mit deinen Mobbern aber ich sage aus meiner Erfahrung das es schlimmer wird....

allaboutwissen 08.07.2015, 22:32

Werde deinen Ratschlag aufjedenfall beherzigen, danke. Jedoch werde ich (zumindest vom jetzigen standpunkt) meine Schule nicht wechseln, da ich nur noch ein jahr vor mir hab und dann schneiden sich unsere wege. 

Trotzdem Danke

0

Entschuldigung, aber DAS sind KEINE Freunde! Gehe zum Klassenlehrer bzw. besser vielleicht noch zum Vertrauenslehrer oder Schulpsychologen. Es gibt mit Sicherheit einen Weg, dagegen vorzugehen. Viel Erfolg!

Das was du Freunde nennst, sind keine Freunde. Tut mir leid das zu sagen, aber sich dir neue. Man sagt ja man solle nichts mit gewalt regeln, aber das wäre bei der gelegenheit sehr hilfreich..

Also selbst schuld! Wer sich doch mal und sag ganz wütend mit ernstem Blick halt deine verdammte fres*e oder was anderes. Oder geh zum Lehrer. Oder ignorier sie es macht ihnen Spaß schwächere zu ärgern. Oh und sag so was wie: " ihr habt glaub ich so aufmerksamkeitsschwäche, dass ihr andere Leute ärgern müsst um cool zu sein aber das beweist nur eure Dummheit" oder häng bei den Mädels ab die verteidigen dich auch wenn sie dich mögen:) viel glück

Was möchtest Du wissen?