wer ist der bestbezahlteste beamte Deutschlands?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So jetzt aber: Frau Angela Merkel verdient im Monat (in ihrer Tätigkeit als Kanzlerin) 22.711 Euro. Gehalt als Bundeskanzlerin: 17.877,- Monat

Dienstaufwandsentschädigung: 1.000,- Monat

Halbe Abgeordnetendiät: 3.834,- Monat Parteivorsitz: 0,- (Ehrenamtlich)

So, da einige behaupten, der Bundespräsident verdiene mehr, da er das höhere Amt hat: Christian Wulff verdient im Monat 16.583,-, als Ministerpräsident von Niedersachsen hat er 15.000,- verdient.

merkel ist keine beamtin! in der4 "beamtenrangordnung" dürften die staatssekretäre am höchsten rangieren- übrigens ist BESTbezahlte schon die höchstmögliche steigerung von "gut". das verb "bezahlen" ist nicht zu steigern: bezahlt, bezahlter, am bezahltesten ist quatsch.

Die Beamtenbesoldung ist gestzlich geregelt, Du kannst das auf entsprechenden web-Seiten nachlesen, es gibt nicht den Höchstbezahlten Beamten, es wird sicherlich mehrere in der höchsten Besoldungsgruppe geben. Und für alle, die hier Merkel geschrieben haben: Der Bundespräsident bekommt mehr, beide sind aber keine Beamte im Sinne des Beamtenrechts.

Was möchtest Du wissen?