wer hat tipps für mich für ein vorstellungsgespräch (sekretärin)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey, ich bin auch Sekretärin. Ich rate dir, dich so zu kleiden, wie du es immer tust und autentisch wirkst. Sei interessiert für die neuen Aufgaben, offen für Neues und schaue die Personen an, mit denen du sprichst. Überkreuze weder deine Beine noch deine Arme und kralle dich auch nicht an deiner Tasche fest (stelle sie am Besten neben den Stuhl). Wichtig ist es auch, wenn du schon als Sekretärin gearbeitet hast und Erfahrungen mit bringst. Was du noch nicht weißt, bist du bereit zu erlernen. Wenn man dich fragt, was deine größte Schwäche ist, kannst du gerne sagen, du isst gerne Pizza. Diese Frage nicht mit dem beruflichen verbinden. Sage aber auch nicht, dass du gerne lange schläfst. Du bist pünktlich und zuverlässig, das hören die Arbeitgeber immer gerne. Frage, ob eine bestimmte Kleidung erwünscht ist. Überlege dir die Antworten genau, sage die Wahrheit, aber lasse negatives weg. Über dein Privatleben musst du nichts sagen. Fragen sie aber, ob du Kinder hast und wie alt sie sind, kannst du gerne sagen, dass die Unterbringung geregelt ist. Ich wünsche dir viel Erfolg. Darf ich noch fragen, was das für ein Unternehmen ist, wo du anfangen möchtest?

ich hab noch nicht als sekretärin gearbeitet, aber ein 9 monatiges praktikum in der auftragsannahme gemacht..jetzt will ich mich bei einem verlag als sekretärin bewerben.

0
@kilifisch

hey, da wünsche ich dir echt viel Glück. Ich drücke dir beide Daumen. Ich bin seit 13 Jahren Sekretärin in einer Schule. Macht echt viel Spaß. Eingestiegen bin ich auch durch eine Schulung über 10 Monate, nach dem ich 9 Jahre aus meinem Beruf raus war (Bürokauffrau). Denke mal, du bist echt gut vorbereitet. Wenn du einen Schreibtest machen solltest, dann schaue, dass du besser weniger Anschläge machst und dafür auch weniger Fehler... Alles Gute!

0
@Kyra700

danke...das mit den anschlägen ist sicher ein problem, weil ich blind comuterschreiben nie gelernt hab..aber nach diktat klappt das ganz gut auch im 2-8 finger-such-system..(dann auch mit groß- und kleinschreibung ;-)

0
@kilifisch

wie war eigentlich dein Vorstellungsgespräch? Ist alles gut gegangen?

0

Korrekt gekleidet (Kostüm oder Hosenanzug), korrekte und fehlerfreie Aussprache, verbindliches Auftreten, sichere Körperhaltung und -sprache.

aufrichtig sein, stärken benennen könne und schwächen auch, diese aber dann positiv verkaufen. also, ich bin langsam, aber dafür exact, weil man für qualität,zeit braucht.

Was möchtest Du wissen?