Wer hat Erfahrungen mit Lux Staubsauger Vertreter gemacht?

3 Antworten

Meine Eltern haben sich vor Jahren Lux "aufschwatzen" lassen. Komplette Präsentation im Wohnzimmer sofort Per Du,und solange Präsentieren  bis selbst der Hund überzeugt ist.Meiner Meinung nach absolut überteuerte Mist, wo die Filterbeutel kompliziert nachbestellt werden müssen und dazu noch sauteuer sind. (fast 600 € für ein Staubsauger, Mal richtig über den Tisch gezogen)Mist, der wenn ein Vertreter mal bei Problemen mit dem Gerät (en) kommt, das Defekte Gerät wieder am laufen bekommt, ihnen aber den nächsten "Innovativen" Staubsauger gleich mit andreht.Ich weiß bei anderen Herstellern ist es genau so, die Vertreter Leben nun mal von Provision.Ich würde niemanden diese Geräte weiterempfehlen, im Prinzip ist es auch nur "Made in China/Taiwan/Korea etc." Dann besser für das Geld ein Miele / Dyson / oder Bosch.

in der Regel wollen sie auf Biegen und Brechen ihr Produkt verkaufen. Das betrifft aber alle Vertreter

Staubsaugervertreter, sowas gibts noch? Der Großteil aller Kunden wird wohl 80+ sein.

Ja leider ,das ist ja das schlimme

0

Was möchtest Du wissen?