Wer hat Erfahrungen gemacht mit fitvibe oder powerplate training etc?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi! Hab Deine Frage auch eben beim Stöbern entdeckt. Ich hab PowerPlate ausprobiert und muss ehrlich sagen, es war anfangs ganz witzig - das Gefühl des Vibrierens. Aber da wo ich es probeweise gemacht habe, war mir ein Vertrag für länger einfach zu teuer. Da fahre ich lieber Rad.

hallo crissi kommt zwar etwas spät meine antwort, aber bin gerade erst darauf gestoßen.

also ich habe sehr gute erfahrungen mit fitvibe gemacht. gehe schon seit einem jahr darauf bei einer bekannten.

wenn ich die muskeln im studio aufbauen wollte, müßte ich die fünf fache zeit aufwenden, ich gehe drei mal die woche. am anfang nur die kurzen programme, jetzt bin ich bei ca 1 stunde und 15 min. das reicht vollkommen. ich bin 54 und da ist es von nöten etwas für seine muskeln zu tun und damit verbunden, die haut wieder zu straffen. es sieht einfach besser aus wenn alles wieder fester wird.

die billigen geräte, die oftmals in studios stehen, erreichen nicht den geünschten effekt in so kurzer zeit.

das gerät (org. fitvibe) meiner freundin kostet zwischen 8000 und 9000€. da sind die monatlichen kosten von ca.50€ nicht zuviel.

schon nach 3 monaten bei mir, bei jüngeren geht es sicher schneller, hatte ich wieder spannung wo keine mehr war. und meinem gelenken geht es auch wieder besser.

es ist nicht immer alles schlecht, was kostet.

lieben gruß gitte

Was möchtest Du wissen?