Wer hat das Försterdreieck erfunden bzw. entdeckt?

3 Antworten

Wie man hier 

http://www.math.uni-frankfurt.de/~ludwig/vorlesungen/skripten/vermessen/SkriptVidGeoSS2004.pdf

auf Seite 11 sieht, reicht die Spanne von "total primitiv" bis "professionell"

also von den alten Pyramiden-Erbauern (vor über 3000 Jahren nannte man es anders) über die antiken Griechen (die nannten es auch anders)

bis zu "Dorfschullehrer Theodor Förster, der es sich im 18. Jahrhundert..."

(siehe http://www.cosmiq.de/qa/show/2727651/Wer-hat-das-Foersterdreieick-erfunden/ )

Ob die Geschichte stimmt ??? Ein exaktes Datum wirst Du bei solch primitiven Gegenständen nicht finden! Und ob es wirklich vom Theodor kommt, oder doch eher von der Berufsgruppe ... -> im Internet war nichts zu finden.

Ich bin sicher, dass die Strahlensätze bereits vor mehr als 2500 Jahren angewendet wurden. Um mehr handelt es sich bei dem Försterdreieck nicht.

Vielleicht hilft Dir das weiter:

Wer hat das Försterdreieick erfunden? (Försterdreieck ...

www.cosmiq.de/qa/show/.../Wer-hat-das-Foersterdreieick-erfunden/

Habe ich auch schon gesehen, aber da ich es für ein Referat brauche weiß ich nicht ob ich das mit der dieser Legende schreiben kann :/. Trotzdem danke für ihre Antwort :)

0
@Super0range

Es gibt durchaus Gegenstände, deren Erfindungsdatum / Jahr und Erfinder nicht bekannt sind, bei denen man dann auf Legenden hinweisen kann.

0

Was möchtest Du wissen?