Wer hat Adressen von deutschen Bohrinselunternehmen?

3 Antworten

Meines Wissens nach gibt es nur eine einzige Bohrinsel auf deutschem Hoheitsgebiet. Das ist die Bohr- und Förderinsel Mittelplate im Wattenmeer. http://www.bohrinsel-jobs.com/die-deutsche-bohrinsel-mittelplate/ Diese Bohrinsel wird von der RWE Dea AG betrieben. D.h. Jobs auf der der Bohrinsel Mittelplate findet man bei der RWE Dea AG. Ansonsten sind die Portale von internationalen Energie-Konzernen, wie das von Shell ein Platz, wo Bohrinsel-Jobs veröffentlicht werden.

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dürfen für Arbeitsstellen auf Bohrinseln keine Anzeigen geschaltet werden. Unterlagen für solche Jobs kann man aber über das Internet bestellen (Kosten zwischen 25 und 45 Euro) Schau mal hier: http://www.arbeiten-auf-bohrinseln.de. Ein Bekannter von mir hat als Driller auf einer Bohrinsel vor Norwegen gearbeitet; Gut bezahlt aber Knochenjob: 14 Tage lang 12-Stunden-Schicht, dann 21 Tage bezahlten Urlaub. Der war nach 8 Jahren wohlhabend aber fix und fertig. Wenn Du gesund bist, einen Handwerksberuf gelernt hast, etwas Englisch kannst, zwischen 25 und 45 Jahre alt bist, haste gute Chancen.

Vorsicht bei solchen "sogenannten Vermittlern" für Jobs auf Bohrinseln. Da heißt es; Fordern Sie Infomaterial und/oder Bewerbungsbogen für nu 99,00 € an. Da kommt nichts. Bewerbungen nur verschicken wenn dies nichst kostet. Ausserdem sind die Chancen dahiun zu kommnen im allgemeinen nur sehr gering weil die Bewerbungskriterien sehr hoch gesteckt und Bewerber aus aller Welt kommen.

Was möchtest Du wissen?