Wenn eine Querflöte ein Stück in D-Dur spielt, was muss ein Alt-Saxophon dann spielen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Altsax muß drei Halbtöne unter der Querflöte spielen. Du mußt also alle Töne der Querflöte um drei Halbtöne tiefer setzen, auch die Tonart (!!) damit die beiden Instrumente zusammen spielen können. Aus einem Fis der Querflöte wird dann ein Dis für das Altsax. Aus der D-Dur der Querföte wird eine H-Dur für das Altsax.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sax muss h dur spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?