Wellensittiche! Brauch dringend Hilfe

6 Antworten

klar dürfen die das. Es ist sogar sehr gut, wenn du denen das ab und zu mal anbietest.

Aber mal ehrlich. Man infomiert sich doch vorher, was man beachten muß, bevor man sich das Tier kauft. Klar können auch im Nachhinein noch Fragen aufkommen, aber gerade das, wie man ein Tier zu füttern hat, sollte man vorher wissen. Und ich kann mir nicht vorstellen, daß es einen Ratgeber gibt, der nicht ausdrücklich Äpfel empfielt. Das Grundfutter (also die Körner) müssen immer vorhanden sein. Aber zwischendurch mal ein Apfel oder ein Blatt Salat oder Kolbenhirse usw. sind auch wichtig. Gern auch anderes Obst, aber nichts saures. Wichtig ist aber, daß du das, was nach einem Tag nicht aufgegessen wurde, wieder aus dem Käfig entfernst und nicht sofort wieder erneuerst.

Das Problem ist nur sie haben Angst vor Gemüse und Obst .Auch wen es sich komisch anhört ,aber es ist wirklich so. wie bekommt man sie dazu?

0
@GirlDede

einfach ein kleines stück zwischen die Gitterstangen des Käfigs klemmen und abwarten.

0

Dürfen sie, ja. Bei der Schale wäre ich vorsichtig. Wenn es kein Bioprodukt ist oder nicht aus dem eigenen Garten stammt, ist es ratsam, die Schale zu entfernen.

Hier eine Übersicht zur Frischkost, die Wellis zu sich nehmen dürfen:

welli.net/frischkost.html

Mit einem Klick auf jedes der dort aufgeführten Lebensmittel erhält man weitere Infos dazu, was man dabei beachten solle und inwieweit die Vögel das verzehren dürfen. Zudem ist dort noch ein Link mit Tipps, wie man sie an Frischkost gewöhnen kann.

Ja natürlich hab ich auch gemacht und denen ist nicht passiert ;) keine sorgen

Was möchtest Du wissen?