welches tier steht für den tag/das licht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Löwe - Symbol für Sonne und Auferstehung - Bedeutung

Der Löwe gilt als der "König der Tiere". Seine eindrucksvolle Erscheinung, seine Mähne, sein durchdringenden Gebrüll und seine Stärke verleihen ihm dieses Attribut. Er wird als Herrscher gleichgesetzt und daher Sinnbild imperialer Macht und häufig gewähltes Wappentier.

Solare Symbolik

Im alten Ägypten galt der Löwe als Erscheinungsform des Sonnengottes; Horus kann als Gott der Morgensonne (unter dem Namen Harachte) ein Löwenhaupt annehmen. Weiterhin kann der Löwe als Symbol eine apotrophäische, d.h. böse Dämonen abwehrende Bedeutung haben, da das Tier dem Lichtreich angehörig ist. So findet man u.a. Darstellungen des Löwens auf Gräbern oder Tempeln, wo er seiner schützende Aufgabe nachkommen soll.

Unsterblichkeitssymbol

In der Antike gab es ein Buch mit Beschreibungen der Tierwelt, den Physiologus. Hierin steht, dass Löwenmütter ihre Kinder tot gebären und dass diese Löwenkinder erst am dritten Tage durch das Brüllen des Löwenvaters zum Leben erweckt werden.* Auch bei den Sumerern und im Mithraskult wurde der Löwe der Sonne zugeordnet. In der Symbolik der Elemente, ist das Tier dem Feuer zugeordnet.

Diese antike Vorstellung wurde im christlichen Sinne umgedeutet, da Christus nach seiner Hinrichtung am Kreuz am dritten Tage von den Toten auferstand – doch auch die Vorstellung, dass Löwen beim Schlafen die Augen beständig offen hätten, lässt den Löwen zum Unsterblichkeitssymbol werden. 

http://www.derkleinegarten.de/mehr-infos-bilder/symbollexikon/loewe.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tagpfauenauge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?