Welches Schachprogramm zeigt mir meinen ELO-Wert an?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schau mal auf

http://www.chessmaniac.com/ELORating/ELO_Chess_Rating.shtml

Da darfst Du 10 Positionen beurteilen und einen Zugvorschlag eingeben. Du bekommst dann einen Schätzwert, wieviel ELO Du ungefähr haben könntest. Die ELO-Zahl wird aus den Ergebnissen Deiner Turniere berechnet. Wenn Du also keine gespielt hast, hast Du offiziell auch keine ELO-Zahl (bzw. DWZ-Zahl, das ist mehr oder weniger das gleiche) zugeordnet.

Viel Spaß beim Spielen! Gruß, Defaetist

Die meisten Versionen der Fritz-Programme von Chessbase geben dir eine ELO-Zahl aus, die du gegen Fritz erspielst. Inwieweit die realistisch ist, kann natürlich niemand sagen, insbesondere wenn du gegen Fritz in niedrigen Spielstufen spielst.

Die realistischsten ELO-Zahlen bekommst du durch die Teilnahme an Turnieren, die auch ELO-ausgewertet werden. Die in Deutschland übliche DWZ kommt der ELO-Zahl i.a. recht nahe. Wenn du also eine DWZ von 1700 DWZ-Punkten hast, kannst du davon ausgehen, dass deine ELO-Zahl ebenfalls bei 1700 ELO-Punkten ± 80 Punkten liegt.

Die Unterschiede schwanken natürlich, weil zum einen ungewertete Einsteiger bei einem Turnier bewertet werden müssen und dabei den Wertungspool ändern und weil die Konstanten in den Formeln leicht unterschiedlich sind …

Die ELO, die das Programm besitzt, kann nur schätzugsweise angegeben werden, weil es natürlich vollkommen anders rechnet und die Fehler anders platziert, als ein Mensch. Wenn Dich Deine hypotetische Wertungszahl im Spielen gegen das Programm trotzdem interessiert, würde ich einfach ein Excel-Programm herunterladen, dass Dir Deine ELO anhand der Gegner, gegen die Du gespielt hast und deren ELO Du einfach einfügst, berechnet (die Berechnung gibt es natürlich auch online). Als Gegner-ELO nimmst Du einfach die Schwierigkeitsstufe, die Du in Deinem Programm einstellst (i.d.R. ist die entsprechende ELO irgendwo in Deinem Programm angegeben). Wenn Du allerdings ein richtig gutes Schachprogramm verwendest (z.B. Fritz), wirst Du in der höchsten Stufe sicherlich keine Partie gewinnen (Fritz wird, glaube ich, auf eine ELO von 2800, oder so, geschätzt), wenn Du nicht zufällig selbst zur Weltelite gehörst.

mfg,

phi243

Hinweis: ELO Zahlen die gegen Computer(programme) ermittelt werden, sind nicht mit denen menschlicher Spieler vergleichbar.

Die ELO ist eine offizielle Wertungszahl, du findest sie auf http://ratings.fide.com/ wenn du deinen Namen eingibst. Wenn du da nicht auftauchst, dann hast du keine ELO.

Was möchtest Du wissen?