Welches Messerset Koch-Azubi 2 Lehrjahr für die Prüfung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bin kein Freund dieser Azubi-Sets. Da sind häufig Messer drin die man im Alltag eigentlich nicht braucht. Je nach betrieb und Posten reicht eigentlich ein gutes Kochmesser, ein Konditormesser, ein Spärschäler, ein kleines Officemesser, und ein Stahl. Bei Bedarf ein Ausbeiner, filetiermesser, Tourniermesser aber die sind erstmal zweitrangig, lieber für die wichtigsten Messer paar Euro mehr ausgeben. Da sollte man jeweils etwas tiefer in die Tasche greifen unter 50€ pro großem Messer ist nach meiner Erfahrung nix. Ich benutze z.b seit Jahren die "le Cordon bleu" Serie von Wüsthof und bin damit super zufrieden. Die sind so scharf da kannst du dich mit rasieren. Lass die Finger von Keramikmessern die fallen einmal runter und du kannst sie wegwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragst du nicht den Ausbildungsbetrieb oder die Schule? Zumindest über den Betrieb würdest auch günstiger ran kommen können. Außerdem sollte man Messer immer erst testen, ob sie einem liegen, sonst hat man schnell einen Fehlkauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag im Ausbildungsbetrieb nach die müssen dir das eigentlich zur Verfügung stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?