Welches Lebensmittel hat 19% Mwst und welches 7% wie ist das bei Süßwaren und Getränken?

2 Antworten

Sieben Prozent Mehrwertsteuer müssen zum Beispiel gezahlt werden auf Grundnahrungsmittel (außer Getränken und Alkohol), Leitungswasser, Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Blumen, Tierfutter und Fahrkarten im öffentlichen Nahverkehr.

Absurde Ausnahmen allerorten Insgesamt gilt der ermäßigte Satz mittlerweile für 54 Produktgruppen. Über die Jahre hat der Gesetzgeber absurde Ausnahmeregelungen geschaffen. So sind keineswegs alle Lebensmittel subventioniert. Für Gewürze, Majoran oder Basilikum gilt der niedrige Satz, für Würzmischungen dagegen der Regelsatz. Krabben und Garnelen belegt der Fiskus mit sieben Prozent, Hummer und Langusten dagegen mit 19 Prozent. Nicht einmal alle Kartoffeln sind vor dem Gesetz gleich. So gilt zwar für Pflanz- und Frühkartoffeln, nicht aber für Süßkartoffeln der ermäßigte Satz. Wer glaubt, dass der Fiskus Luxusgüter eher stärker besteuert als die Güter des täglichen Lebens, sieht sich getäuscht. Denn auch Trüffel und Rennpferde unterliegen nur dem siebenprozentigen Satz. Auf Babywindeln hingegen lasten 19 Prozent Umsatzsteuer. Nicht nachvollziehbar ist auch die Ungleichbehandlung von Kulturgütern. Für Bücher gilt der niedrige Satz. Hörbücher jedoch werden voll besteuert, da sie als Tonträger eingestuft werden. Auch Klassik-CDs sind im Sinne des Steuerrechts keine Kulturgüter, denn auch für sie gilt der Regelsatz. Wer sich mit dem Gedanken trägt, einen Esel anzuschaffen (19 Prozent), sollte überlegen, ob er nicht lieber eine Kreuzung wie Maultier oder Maulesel wählen sollte – dann wären nur sieben Prozent Mehrwertsteuer fällig.

Bei Getränken liegt die Mehrwertsteuer komplett bei 19 Prozent, egal ob es sich um alkoholische oder nichtalkoholische Getränke handelt. Für einen Möhrensaft zahlt man als 19 Prozent Mehrwertsteuer - wenn man die Möhren selbst kauft (und daheim presst) werden nur sieben Prozent fällig. Anders wieder, wenn man die Möhre im Restaurant bestellt - dann wird sie mit 19 Prozent besteuert. Alle Lebensmittel, die man im Restaurant bestellt, werden mit 19 Prozent besteuert. Beim reinen Kauf im Supermarkt kommen auf die meisten Lebensmittel aber nur sieben Prozent - sogar Süßigkeiten wie Eis oder Gummibärchen.

Was möchtest Du wissen?