Welcher unterschied gibt es zwischen den Turnarten?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Alle drei sind gleich, weil... 100%
Ich meine: 0%
Mädchenturnen/Knabenturnen ist besser, weil... 0%
Geräteturnen ist besser, weil... 0%
Kunstturnen ist besser, weil... 0%

2 Antworten

Also in meinem Fall (ich geh Geräteturnen) ist es so, dass 1. Geräteturnen das "normale" ist, was jeder machen kann (Geräte: Boden, Balken, Trampolin, Reck/Stufenbarren, Sprung) und dann gibt es noch die Leistungsriege, die Kunstturnen betreibt (Geräte: Boden, Balken, Stufenbarren, Sprung) - der Unterschied liegt also 1. im Bewertungsschema (bei uns ist es so, dass es im Geräteturnen 2 Noten (A-Note = Übungen, B-Note = Ausführung (weiß leider grade die exakten Begriffe dafür nicht^^) - jew. max. 10 Pkt pro Note) und im Kunstturnen eben die bekannte Notengebung (die kannst du eh einfach im Internet nachlesen). Und das mit dem Mädchenturnen denke ich mal, kommt daher, dass Jungs andere Geräte haben (Boden, Hochreck, Pferd, Sprung, Ringe - soweit ich mich erinnere...^^)

Ich hoffe, dass das jz ein bisschen klarer ist für dich (: GLG MrsMary :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsMary
22.11.2015, 20:05

Ach ja und ich persönlich finde eig Kunstturnen am "schönsten" und "ästhetischsten" und kraftvollsten^^

0
Alle drei sind gleich, weil...

Es ist eigentlich immer die gleiche Sportart. Es gibt kein Kunstturnen mehr. Das nennt sich jetzt Gerätturnen olympisch. Es unterscheidet sich lediglich die Leistungsstufe des Turnens. Mit Kinderturnen fängt man an und wächst dann ins Gerätturnen hinein. Bei Gerätturnen olympisch geht man dann auf Landesmeisterschaften und höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?