Welcher Stoff fungiert als "Hustenunterdrücker" in Zigaretten und Drehtabak?

3 Antworten

Moin.

Da gibt es nicht den einen Zusatzstoff unter den weltweit bislang rund 9600 verschiedenen Zusatzstoffen, der das Husten verhindert. Es gibt zahlreiche Stoffe, je nach Hersteller. Das reicht von Naturstoffen bis hin zu komplexen synthetischen Verbindungen.

Die einfachsten Naturstoffe sind Kakao und Lakritz. Beide beruhigen den Hals, unterdrücken den Räusperzwang und damit auch den Husten. Teilweise finden sich verschiedene Mentholderivate und bei einigen Herstellern, insbesondere im asiatischen Raum, finden sich ausgewachsenere Antitussiva wie Kodein, Dextromethorphan, oder Noscapin.

Und da gibt es mit Sicherheit noch gut hunderte andere Verbindungen.

<

Da gibt es keinen einzelnen Stoff. Die Zahl der Additive ist kaum überschaubar. Div. Zuckerstoffe, ph-Wert Neutralisierer (verschiedenste Chemikalien), hunderte von Aromastoffen, ätherische Öle (insbes. Menthol und Thymol) und andere Pflanzenextrakte usw, usw, usw. verhindern das Husten bzw. reduzieren den Hustenreiz auf ganz verschiedene Arten und Weisen.

ich bin kein chemiker aber soweit ich weiß (hab mich viel eingelesen) ist einerseits nikotin ein leichter hustenunterdrücker da er als nervengift etwas den hals usw betäubt allerdings braucht nikotin ein paar züge um zu wirken und dann auch eher schwach ,der größte und "beste" hustenunterdrücker ist aber die blausäure kann dir da aber nicht genau erklären warum oder wie der wirkt aber direkt und auch stark

Nichtkompetitiver Antagonismus?

Ich habe den Sinn von dem kompetitiven Antagonismus verstanden. Als Beispiel:

Agonist: körpereigener Stoff

kompetitiver Antagonist: Antiallergiekum

Agonist und kompetitiver Antagonist konkurrieren um die Stelle des Rezeptors, Antagonist bindet sich an den Rezeptor weil es eine höhere Affinität besitzt = es entsteht kein Effekt/ keine allergische Reaktion.

Was ich nicht verstehe ist der nichtkompetitiver Antagonismus. Wie läuft es in dem Fall ab?

...zur Frage

Was ist der Schlimmste Stoff (neben Nikotin) in Zigaretten?

...zur Frage

Meine Tochter raucht und trinkt zu viel. Wie kann ich sie zu einem gesünderen Lebensstil überreden?

Meine Tochter ist 19 und starke Raucherin (ca. 40 - 50 Zigaretten am Tag, und dazu leider noch ungefiltert). Sie trinkt täglich mindestens ein Bier und kommt nahezu jedes Wochenende betrunken nach Hause. Außerdem verzichtet sie mittlerweile auf richtige Mahlzeiten (isst häufig so gut wie überhaupt nichts mehr, wohl weil Nikotin das Hungergefühl unterdrückt), ernährt sich hauptsächlich von Kaffee, was in Verbindung mit Rauchen bekanntlich ebenfalls schädlich ist, und treibt auch keinen Sport mehr.

Natürlich ist sie bereits volljährig, aber mir tut es ziemlich weh, zusehen zu müssen, wie sich selbst zugrunde richtet. Ich bin übrigens Mediziner und habe sie schon früh so ausführlich wie möglich über die gesundheitlichen Risiken von Alkohol und Tabak aufgeklärt, was sie aber trotzdem nicht abgehalten hat, damit anzufangen. Demnächst zieht sie aus und dann habe überhaupt keinen Einfluss mehr auf sie. Wie kann ich sie überzeugen, mit dem Rauchen aufzuhören und ihren Alkoholkonsum zu reduzieren bzw. allgemein ein gesünderes Leben zu führen?

...zur Frage

Ist Anal Sex ungesund? Also physisch und psychisch betrachtet?

Also psychisch im Sinne einer freudschen Pathologie. Nach freudscher Logik entsteht die anale Fixierung durch eine mangelhafte Überwindung der analen Phase und geht mit Geiz und Pedanterie einher. Inwiefern wird das durch den Habitus der analen Befriedigung gefördert.

Physisch betrachtet hinsichtlich Hygiene und Verletzungsgefahr, oder langfristige biochemische Begleiterscheinungen durch Schwankungen im Hormonhaushalt durch neurologische Überstimulierung analer Nervenstränge.

...zur Frage

Was genau verursacht denn Krebs in Zigaretten?

Also ich mein den Stoff der in der Kippe vorhanden ist.Teer? Nikotin? oder einfach alles(Tabak)?

Weil wenn das zb das(der?) Teer ist,dann könnte ich meiner lieben Mutter E-Zigaretten besorgen.Aber ich denke das wird nicht viel bringen--(weil Nikotin glaub ich auch Krebs verursacht)--- oder? Danke LG

...zur Frage

Schädliche Inhaltsstoffe von Zigaretten?

In dieser Frage möchte ich fragen welche Inhaltsstoffe sich in Zigaretten befinden und wie diese wirken. Das Zigaretten ungesund sind ist klar. Es muss jedoch festgehalten werden, dass nicht alle Inhaltsstoffe in Zigaretten sehr ungesund sind. Die schädlichsten Inhaltsstoffe haben jedoch eine sehr schädliche Wirkung auf den menschlichen Organismus.

In den Zigaretten ist enthalten Nikotin, welches auf die Nerven anregend wirkt und von manchen Menschen als Nervengift bezeichnet wird. Nikotin ist der Stoff, weshalb Zigaretten geraucht werden. Er ist vielleicht schädlich zu den Nerven, hat jedoch keinen negativen Einfluss auf die Zellen

Eine säure wie Ginkgolsäure Die Ginkgolsäure ist ebenfalls nicht so schädlich. Sie ist weiß und ist auch in gingko enthlaten. ein vergleichbarer Stoff ist auch in Zigaretten enthalten und sorgt dafür, dass man leichter verdauen kann und abnimmt. Genau wie bei Gingko kann Gingkgolsäure auch bei der Zigarette abführend wirken. Meiner Meinung nach ist die weiße säure nicht sehr schädlich und macht einen sogar schlank. Wenn man zuviel von ihr nimmt kann sie jedoch leicht zellschädigend sein.

Ein roter Stoff, der die Haut und die Organe weich werden lässt und sich schädlich anfüllt. Raucher, die Essen zubereiten, übertragen diesen Stoff auf das Essen undmachen vor allem weiches Gemüse noch weicher. Dieser Stoff fühlt sich sehr ungesund an und verändert den Geschmack vom Essen, wenn Raucher sich nicht gründlich die Hände vor dem Essen waschen. Welcher schädliche Stoff ist dies?

Blausäure ist enthalten, welche schädlich ist und die Zellen schädigen und das ERbgut verändern kann. Blausäure kommt auch in Aprikosenkernen vor und fühlt sich in etwa gleich schädlich an wie dieser rote Stoff, der Essen weich werden lässt. Ich weiß nicht ob Blausäure so schädlich ist wie dieser rote Stoff oder weniger schädlich.

Nitrosamie oder Nitrat. Die Nitrosamine fühlen sich sich für Raucher und passivraucher ähnlich an wie der Nitrat im Spinat. Nitrat ist schädlich, meiner Meinung jedoch nicht so schädlich wie die Blausäure und der rote Inhaltsstoff der Zigarette. Ich würde jedoch behaupten, dass der Nitrat in den Zigaretten schädlicher als der Nikotin und die Ginkgolsäure ist.

In der Zigarette sind noch weitere Inhlatsstoffe enthlalten, die für den Körper schädlich sind und auch einen schädlichen Einfluss auf das Essen und die Raumluft haben, in der sich raucher befinden , außer die Raucher entfernen diese Inhaltsstoffe, indem sie die Raumluft mit Suftkerzen, grünem Tee oder anderen gesunden Inhaltsstoffen reinigen. Meiner Meinung nach sind die Inhaltsstoffe in der Zigarette wie folgt anzusehen, vongesundheitlich unbedenklich bis äußerst gesundheitsschädigend:

Nikotin gingkolsäure oder vergleichbare weiße Substanz Nitrosamine Blausäure Roter Inhaltsstoff, der einen "weich" werden lässt weitere Inhaltsstoffe, die noch schädlicher als die oben genannten sind.

Was könnt ihr mir zu den Inhaltsstoffen sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?