Welcher Name der 7 Namen klingt schöner?

Das Ergebnis basiert auf 89 Abstimmungen

Rebecca 38%
Aileen 27%
Taya 19%
Rabea 9%
Tavga 3%
Fafa 2%
Magda 1%

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Rebecca

Rebecca, Rabea oder Aileen... Fafa erinnert mich an einen Hund und Taya klingt für mich wie die Sorte Schantall-Schaklien.

:-) Schantall und Schaklien wären doch noch eine Option...DH

0
Aileen

und Rebecca ist auch noch schön.

Tavga kann man kaum aussprechen... Rabea hört sich irgendwie unfreundlich an, erinnert mich sehr an Raben. Magda ist für mich einfach nichts ganzes, da es nur eine Kurzform von Magdalena ist. Taya gefällt mir einfach nicht, unter anderem weil es ich an "Tara" erinnert, dem früheren Königssitz in Irland (ca. 4. Jh.n.Chr.). Fafa hört sich eher nach einem Hundenamen an... Ist vermutlich auch ein Spitzname von irgend einem Namen, aber dann eben auch wieder nichts ganzes.

Aileen hat außerdem noch schöne Bedeutungen: "die Leuchtende, Strahlende" (griech.) und "die Kräfige" (irisch)

Was hast du denn gegen die armen Raben?

1
Aileen

Aileen ist ein sehr schöner Name,finde ich.

Rebecca

Rebecca gefällt mir am besten.

Rebecca

Rebekka oder Rebecca ist noch in Ordnung - ist ein Klassiker. Mit "Taya" kann ich mich auch noch anfreunden, das klingt irgendwie schlicht und sympatisch. Die anderen Namen solltest Du keinem Kind antun, auch wenn Du einen "ausländischen" Background hast; die Namen klingen allesamt in deutschen Ohren schräg. Aileen klingt wie irgendne alleinerziehende 17jährige im RTL-Asi-Reality-TV (sorry an alle Aileens, da ist aber RTL Schuld). Magda ist eher ein Name für ein osteuropäisches Kindermädchen, Fafa und Tavga geht vielleicht, wenn Du aus Absurdistan kommst, aber in Deutschland wird es jemand mit dem Namen schwerer haben als andere. Rabea klingt wie das, was eh Kleinkinder am meisten von sich geben "rabääääää".

Was möchtest Du wissen?