Welchen Whisky kann ich verschenken?

15 Antworten

Jeden kannst du verschenken. Tallisker und Ardbeg sind gut. Aber auch teuer. Trotzdem solltest du keinen billigen Fusel nehmen.

Hallo zusammen, es kommt darauf an was für Wiskey er mag. Es sollte aber ein Single-Malt sein. Es gibt welche die etwas torfig/ seetang schmecken oder andere die eher fruchtig/süßlich im Abgang sind. Letztere lagern einige Zeit in alten Cerryfäßern ( meine Favoriten). Blos keinen aus dem Discounterregal, Jim, John und Jack sind nur zum Pinsel auswaschen zu gebauchen! Die genannten :Talisker,Glenlivet,Adberg, sind schon gut, damit machst du nichts falsch. Interessant finde ich den Vorschlag mi dem deutschen Wiskey, hab schon davon gehört aber leider noch nicht probiert. LG

Kommt doch drauf an, es gibt Schottische, Irische, Amerikanische, dann kommt es darauf an, wie er gelagert wurde, welchen Malt er hat ob Single, oder irgendwas gepanschtes,...

Macallan z. B., Scottish Single Malt, dann gibt es die Ami-Fassung von Kentucky Straight, dann gibt es so schöne Whisky-Werbung aus dem Amerikanischen noch.... Der Markt ist offen... gibt zig-tausende Sorten...

Am besten immer einen den es HIER GAR NICHT ERST ZU KAUFEN GIBT, am besten so ein Landwhisky direkt aus Schottland, und immer von jemanden der es auch total ablehnt, sich zu vernetzen oder diesen irgendwie online mäßig zu verkaufen... Und jeap, hier gibt es tatsächlich noch Sorten, die bekommt man nur direkt vor ORT und diese sind nicht für den EXport so gedacht und werden auf diesem Gebiet echt nicht angeboten... Das machen die da oben so als Hobby, das ist für die Hobby nach Familienart manchmal auch 100 von Jahren Tradition... da kann man dann nur froh sein, wenn man bei einem Umzug geholfen hat, in Schottland dann mit diesem Gut entlohnt wird, um sich dann bei dem Zollbeamten seines Vertrauens wieder zufinden um sich dann über Whiskysorten unterhalten zu dürfen, plus jemanden der akutes Augenproblem hat, Augen zukneift, und die Flaschen die zuviel sind pro Kopf auf die Kinder umrechnet so nach dem Motto Eigenbedarf.... denn dieser sah das als Medizin an OBWOHL ICH DIESES NIE Meinen Kindern geben würde

Das ist ja ganz lieb gemeint mit dem Vor Ort kaufen, aber ich kann doch jetzt nicht extra nach Schottland fahren :-)

0
@imken77

Natürlich geht das, musst du mehr Werbung lesen, die bieten im Moment bei den Prospektbeilagen (also die mit Klarsichtfolie versiegelt sind, wo Werbung von REAL, etc. enthalten ist, da wo das Fernsehprogramm apliziert wurde) Reisen an nach Irland oder Schottland per Bus für 7 Tage mit Unterkunft und Logie für 229,- Euro, wenn du Glück hast bei dir im Reisebüro deiner Wahl hingehst, kannst du sogar was noch für unter 200,- Euro bekommen Min. 175,-Euro) das ist ein Spottkurs zudem hast du zu deinem Geburtstagsgeschenk noch einen super Urlaub verpasst... 2 Fliegen mit einer Klappe immer schlagen... vielleicht ist bei dem Wetter jemand krank geworden und du bekommst den Hammer Schnapper bei ebay auf einen Versuch kommt es an... Und Geburtstag von dem jenigen wird dann nachgefeiert, hast du was zu erzählen, der jenige hat zum 2. Mal an dem Tag der Begegnung Geburtstag und hat dir auch viel zu berichten sei es von seiner eigentlichen Feier...

0

Gute Wahl, darf ich auch Dein Freund werden?

Nein, Spaß beiseite. Trinkt er lieber Irischen oder Schottischen Whiskey oder doch eher das Zeugs von Übersee? Wenns Bourbon sein soll brechen wir hier mal gleich wieder ab, wenn Dein Freund aber Geschmack hat und einen guten Single Malt aus Schottland oder einen ordentlichen Blend aus Irland bevorzugt würde ich an Deiner in einen halbwegs gut sortierten Getränkehandel gehen und mich beraten lassen. Je nach dem wie hoch Dein Budget ist geht eigentlich so gut wie alles, von 15-jährigen Single Malts für um die 30 Euro bis.... ja, the Sky is the Limit. Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?