Welchen Schulzweig soll ich in der 7.Klasse gehen?

7 Antworten

Mein Abschluss an der Realschule ist schon ein Weilchen her (2010, Bayern) - ich habe damals Französisch gewählt und habe es nie bereut.

Auch im Französisch-Zweig hat man mittlerweile ab der 7. Klasse (bis einschließlich 9.) BWR - von daher bist du auch in diesem Zweig auch gut gerüstet für eine mögliche kaufmännische Ausbildung.

Ich fand Französisch nicht schwer. Man muss halt von Anfang an kontinuierlich Vokabeln und Grammatik lernen, damit man keine Lücken bekommt. Aber es heißt nicht, dass wenn man in Englisch nicht so gut ist, es in Französisch ebenfalls der Fall ist.

In Französisch wird weniger Stoff gemacht und es ist recht praxisnah. Im Vordergrund steht die alltägliche Kommunikation.

Französisch ist auch deswegen praktisch, wenn du später dein Abitur machen möchtest, denn dann kannst du deine Kenntnisse in einer 2. Fremdsprache nachweisen und musst nicht erst mühsam (und in höherem Tempo) nachholen.

Danke wohne übrigens auch in Bayern :)

1

Ich hatte Französisch und es war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. In der Realschule ist Französisch auch nicht allzu schwer, sondern eher praktisch :-) Auf jeden Fall ist es immer sinnvoll eine zweite Sprache zu können, denn Englisch zählt kaum noch als Fremdsprache.

Danke

0

Hallo,

ich bin jetzt in der 7. Klasse und hatte vor einem Jahr auch das Problem bei der Auswahl des Zweiges. Ich stand auch vor der Wahl zwischen Französisch und BwR. Ich habe mich für BwR entschieden und ich muss sagen es war eine Gute Entscheidung. BwR hat natürlich etwas mit Mathe zutun, aber nicht soviel, sodass man wenn man in Mathe schlecht ist, auch in BwR schlecht ist. Es ist eher ein Fach bei dem du nachdenken musst ,aber auch bestimmte Begriffe wissen musst. Also ich würde dir raten BwR zu wählen :D

MFG, Anna

Danke Anna :)

0

Ich hab damals bwr gewählt :) beste Wahl für mich . Wenn du einen Beruf im Büro oder in der Wirtschaft anstrebst dann ist bwr das beste denke ich. Hab damals kein Französisch genommen weil mir Sprachen nicht so gelegen haben. Und außerdem kann man danach nicht viele Ausbildungen in die Richtung machen.

Danke

0

Wenn du kein ENG kannst odee schlecht dann würde ich keine 2 fremdsprache erlernen Und französisch ist nicht grade leicht

Danke

0

Was möchtest Du wissen?