welche wohngegend in australien ist am schönsten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

waggeria hat eigentlich schon alles perfekt aufgelistet. :-)))

Es hängt wirklich von Dir ab, was so Deine Interessen sind.

Ich persönlich würde nach Queensland gehen. Da hat man eigentlich alles, "Berge" und Strand und Barrier Reef.

Aber Sydney ist auch spannend und riesig und hat schöne Strände und die Blue Mountains sind auch nicht weit.

Wenn Du etwas mehr europäisches Klima bevorzugst, dann solltest Du nach Tasmanien gehen. Hobart ist eine interessante Stadt mit viel Geschichte drumherum und es gibt tolle Landschaften zu entdecken. Die Tassies (Einwohner Tasmaniens)sind auch sehr nett und haben so ihre Ruhe weg.

Adelaide /Süd Australien hat halt wenig Hinterland zum Entdecken, außer dem Barossa Valley. :-))

Victoria ist auch geschichtsträchtig und Melbourne auch eine interessante Stadt, incl. dem Formel 1-Rennen. Und da ist dann auch noch Philipp Island, eine sehr schöne Insel mit einer Rennstrecke für die Motorrad WM.

Zu Westaustralien kann ich nichts sagen, denn da war ich noch nicht. Aber Perth ist bestimmt auch interessant. Nur ist da wenig Hinterland, wo man etwas unternehmen kann. Sorry, so sehe ich das jedenfalls. Andere haben da bestimmt eine andere Meinung dazu.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Aufenthalt, Familie

Ich denke mal, so die Gegend um Perth ist sicher am schönsten.

das ist auch meine intuition

0

es kommt natürlich darauf an, was Deine Vorlieben sind. Schöne Wohngegend bietet Brisbane, aber da ist nicht viel los. Sydney ist eindeutig die N.1, an 3 Melbourne.

Was möchtest Du wissen?