Australien und Neuseeland in 3 Monaten!

8 Antworten

Das kommt ganz auf Deine Vorlieben drauf an. Ich war auch für knapp 3 Monate in Neuseeland und Australien, habe aber 2 Monate in Neuseeland verbracht und in Australien gut 3 Wochen. Für mich war es die richtige Aufteilung. Ich konnte meine Highlights in Australien in der kurzen Zeit alle erleben, war aber nie lang an einem Ort, so war es manchmal etwas stressig. Neuseeland könntest Du theoretisch auch in 4 Wochen bereisen, was ich allerdings nicht empfehlen würde, da es sich wirklich lohnt mancherorts auf das gute Wetter zu warten. Ich nehme an, Du wirst evtl Neuseeland mit dem Bus bereisen? Der bringt Dich sowieso zu allen "wichtigen" Orten, bzw. wenn Du in Hostels verkehrst, wirst Du so oder so alles Wichtige erfahren. Kauf Dir doch Reiseführer und lies Dich ein, Interessen sind schließlich verschieden. Ich persönlich könnte für Neuseeland empfehlen: Cape Reinga, Waitomo Caves, Kaikoura, Dunedin (Elm Tours) und Stewart Island und noch viel, viel mehr... Für Australien: Uluru (3-Tage Outback-Tour), Great Barrier Reef (Cains), Sydney, evtl. Tasmanien und noch viel, viel mehr... Die schönsten Hostel waren in Neuseeland: The Park (Tongariro National Park), The Villa (Picton), Central Backpackers (Dunedin), in Australien: yha central (Sydney), yha (Alice springs), yha (Byron Bay). Wünsche Dir ganz viel Spaß und eine unvergessliche Reise!

Um all Deine Fragen zu beantworten bräuchte man Tage. Dabei kannst Du alles, was Du wissen möchtest, ergooglen. Das braucht aber auch einige Tage und einige Notizen. Viel Spaß in beiden Ländern. Beide sind (unterschiedlich) schön.

Kommt ganzd rauf an welche Art von Reisender du bist. Also mehr ruhig oder mehr Action! Für beides sind Australien und Neu Seeland sehr gut geeignet. Was kann man in Neu Seeland erleben. Natürlich jede Menge Herr der Ringe zeugs, Hobbiton kann man sich ansehen, ist ziemlich cool dort, wenns mehr Action sein soll empfehle ich dir das Wildwasserrafting dort und was auch sehr geil war, war der Bungesprung von der Brücke, den dort springst du von der Brücke an der das Bungeejumping erfunden wurde. Wir haben dann noch eine Kajaktour gemacht, vorbei an Walrossen und Pinguin gab es auch zu sehen. Ebenfalls ist eine Bootsfahrt empfehlenswert, dabei konnten wir damals Wale beobachten, kommt aber glaueb ich auf den ZEitraum an wann du fährst. Wir waren November-Dezember dort. In Australien hast du dann natürlich, das Outback, Ayers Rock (weiss nicht ob schreibweise grad 100% korrekt ist), Korallenrifftauchen, Sidney und und und....dort gibt es mindestens genauso viel Tourismusangebote :-D Dir steht also eine Große Auswahl bevor!

Was möchtest Du wissen?