Welche Vierteln sind in New York die Gefährlichsten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

new york ist nicht so gefährlich wie man immer wieder hört. vor allem bei nacht würde ich central park, hunters point, south bronx, harlem und washington heights meiden.

meine erster Gedanke bei dieser Frage ist; South Bronx

aber auch andere Ecken sollte man nachts meiden: Central Park oder Parks im allgemeinen, manche Ecken von Harlem

Das allgemeine Vorurteil ist immer Bronx und Harlem. Denn die, die noch nie da waren, sind der Meinung, dass da die Penner um brennende Mülltonnen stehen und die ausrauben. Dem ist nicht so. Harlem zB ist ein toller Stadtteil und eine Besichtigung wert. S outh Bronx gebe ich den anderen beiden antwortenden Recht, zumindest bei Nacht würde ich nicht zwingend dahin fahren.

Ansonsten findest du aber in New York überall die Polizei, die aufpasst, dass nicht passiert. Verhindern kann man es nie, aber New York ist nicht gefährlicher als andere Großstädte. Ich habe mich dort noch nie unsicher gefühlt. Vermeide, wie in jeder anderen Großstadt auch, einsame und abgelegene Straßen in der Nacht und Parks bei Nacht (viele schließen aber eh und es gibt Parkwächter).

Was möchtest Du wissen?