welche torte kann man einfrieren

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo yvonnak,


Trüffeltorte geht problemlos für einige Wochen (ev. auch 2-3 Monate). Um "Gefriertruhengeruch" zu vermeiden, würde ich sie mit Folie luftdicht abdecken.
Was ich mit ganzen Torten auch schon gemacht habe: Mit Tortenhaube eingefroren, und die gefrorene Torte(damit die Form erhalten bleibt) dann in einen größeren Gefriersack gesteckt.

Deine Frühlingstorte kenn ich nicht. Generell werden Torten mit Schlag-Füllung (Sahnecreme - aufgeschlagene Sahne mit Nüssen oder Früchten) optisch nach dem Auftauen nicht mehr besonders. Alle Torten mit festerer Creme sind überhaupt kein Problem.

Auch wenn es mir als Österreicher alles bis in die letzte Haarspitze einfriert, wenn ich an "Torte + einfrieren" denke: Du kannst eigentlich so ziemlich alles einfrieren, egal ob das eine Früchtetorte, eine Schokoladetorte jeglicher Art, eine Cremetorte, usw. ist. Am ehesten nicht empfehlen würde ich Gelee, aber Sahne/Rahm/Schlagobers, Buttercreme, etc. ist alles kein Problem. Sei vielleicht auch vorsichtig mit wässrigen Früchten oder gar solchen, die schon mal tiefgefroren waren (also Himbeer etc.) -> das tut der Torte beim Auftauen nicht so gut.

Eine Torte mit Sahne und Marzipanüberzug kann man durchaus am Tag vorher fertig machen. Das Marzipan ist wie ein luftdichter Überzug

Was möchtest Du wissen?